Sprach-, Sprech- und Kommunikationsstörungen

WBS Schule

Berlin

Thema

Weiterbildungen

Dauer

1 Tag

Preis

98,00 Euro (umsatzsteuerbefreit)


Die Kommunikation zwischen Menschen ist elementar. Sie ermöglicht uns, Bedürfnisse, Wünsche und Gefühle zu äußern, uns mitzuteilen und auszutauschen. Sie hat damit eine wichtige soziale Funktion. Menschen, die sich nicht mehr ausreichend mitteilen können, sind oft verzweifelt und isoliert, sie werden häufig nicht verstanden und in ihren Kompetenzen falsch eingeschätzt.


Lernziele

Der Kurs soll einen Einblick in die zugrundeliegenden, überwiegend neurologischen Krankheitsbilder geben und besonders für Sprachverständnisstörungen sensibilisieren. Neben einem theoretischen Teil soll es in einem Praxisteil um den adäquaten Umgang mit Sprach- und Sprechstörungen im Pflegealltag gehen.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen

Inhalte

Themen, die Sie erwarten:

  • Sprache - Sprechen - Kommunikation. - Wie funktioniert das eigentlich?
  • Sprach- und Sprechstörungen bei älteren Menschen - Ursachen und Erscheinungsformen
  • Wenn "Ja“ nicht "Ja“ bedeutet - Sprachverständnisstörungen und Missverständnisse im Alltag
  • Umgang mit Sprach- und Sprechstörungen im Pflegealltag
  • Was unterstützt, was erschwert die Kommunikation?

Medien

pflegespezifische Software, Schulungsunterlagen, Bücher, Pflegeutensilien, Pflegepuppe, Pflegebett, Rollstuhl, Skelett, Torso, Injektionsarm

Trainingsmethode

Präsenzunterricht, Praktische Übungen

Abschlussbeschreibung

WBS Zertifikat


Seminardaten als PDF speichern Diese Seite drucken


Ansprechpartnerin

Anke Bordihn
Anke Bordihn
Tel.: 030 24326902
Fax: 030 34727919
E-Mail schreiben
WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Voigtstraße 3
10247 Berlin

Termine

Zur Zeit gibt es keinen festen Termin.

Fort- und Weiterbildungen 2016/2017
Entdecken Sie unseren aktuellen Katalog mit Seminarangeboten für Heimleitungen, Pflegedienstleiter und Gesundheitsfachkräfte.


Download

Social Media