Umgang mit süchtigen Pflegebedürftigen

WBS Schule

Berlin

Thema

Weiterbildungen

Dauer

1 Tag

Preis

98,00 Euro (umsatzsteuerbefreit)


Im Mittelpunkt dieses Seminars steht die Thematik der Abhängigkeit, sowohl als Primärerkrankung, als auch als Begleitphänomen vieler anderer psychischer Störungen wie Depressionen oder Angsterkrankungen.


Lernziele

Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Ursachen der Suchtentwicklung, Grundsätze der Behandlung,

Beratungsmöglichkeiten, aber auch Informationen zum Umgang mit Patienten. Dabei wird auf

die verschiedenen Suchtsubstanzen, die zu einer Abhängigkeit führen können, eingegangen.

Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen

Teilnahmevoraussetzung

Teilnehmen können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen und Interessierte.

Inhalte

Themen, die Sie erwarten:

  • Suchtverhalten erkennen
  • Vorstellung des Abhängigkeitsprozesses
  • Ursachen für Abhängigkeit im Alter
  • Umgang mit den Folgeschäden durch langfristige Abhängigkeit
  • Umgang mit aggressiven Alkoholabhängigen
  • Pflegerische Interventionen bei Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit
  • Folgerichtiges Verhalten im Umgang mit Suchterkrankten
  • Hilfen und Unterstützungen

Medien

pflegespezifische Software, Schulungsunterlagen, Bücher, Pflegeutensilien, Pflegepuppe, Pflegebett, Rollstuhl, Skelett, Torso, Injektionsarm

Trainingsmethode

Präsenzunterricht, Praktische Übungen

Abschlussbeschreibung

WBS Zertifikat


Seminardaten als PDF speichern Diese Seite drucken


Ansprechpartnerin

Anke Bordihn
Anke Bordihn
Tel.: 030 24326902
Fax: 030 34727919
E-Mail schreiben
WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Voigtstraße 3
10247 Berlin

Termine

Zur Zeit gibt es keinen festen Termin.

Fort- und Weiterbildungen 2016/2017
Entdecken Sie unseren aktuellen Katalog mit Seminarangeboten für Heimleitungen, Pflegedienstleiter und Gesundheitsfachkräfte.


Download

Social Media