Altenpfleger/-in

WBS Schule

Berufsfachschule für Altenpflege Oldenburg

Thema

Ausbildungen - Altenpfleger

Dauer

3 Jahre


Ein Einstieg ist bis Oktober möglich!

Sie möchten alte Menschen in den Herausforderungen ihres Lebensabschnittes unterstützen, pflegen und anleiten? Sie arbeiten gern im Team, sind pflichtbewusst, einfühlsam und körperlich wie psychisch belastbar? Dann sind Sie bei uns richtig.


Lernziele

Die von der WBS TRAINING SCHULEN gGmbH praxisnah ausgebildeten Altenpfleger/-innen erlernen die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die zur selbständigen und eigenverantwortlichen Pflege einschließlich der Beratung, Begleitung und Betreuung alter Menschen erforderlich sind. Der theoretische Ausbildungsteil ist in einen berufsübergreifenden (300 Stunden) und in einen berufsbezogenen (2100 Stunden) Lernbereich gegliedert. Es wird eine Vielzahl von pflegetherapeutischen Konzepten sowie unterschiedlichen Modellen und Theorien vermittelt.

Zielgruppe

Sie arbeiten gerne mit Menschen, unterstützen, pflegen, helfen und leiten diese gerne an. Sie arbeiten gern im Team, sind pflichtbewusst, einfühlsam und körperlich wie psychisch belastbar.

Teilnahmevoraussetzung

Die formalen Zugangsvoraussetzungen zur Altenpflegeausbildung sind im Gesetz über die Berufe in der Altenpflege (Altenpflegegesetz), in dem die grundlegenden Anforderungen an die Altenpflegeausbildung festgelegt sind, beschrieben. Ein Mindestalter ist nicht vorgegeben.

Nach dem Altenpflegegesetz benötigen Bewerberinnen und Bewerber entweder:

einen Realschulabschluss oder einen anderen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulbildung, die den Hauptschulabschluss erweitert, oder einen Hauptschulabschluss und einen Abschluss in einer anderweitigen mindestens zweijährigen Berufsausbildung oder einen Hauptschulabschluss und den anerkannten Abschluss einer Ausbildung in der Krankenpflege oder Altenpflegehilfe oder eine andere abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung.

Inhalte

Berufsübergreifender Lernbereich (200 Stunden)

  • Deutsch/ Kommunikation (60 Stunden)
  • Englisch (60 Stunden)
  • Sozialkunde (40 Stunden)
  • Ethik (40 Stunden)

Berufsbezogener Lernbereich (1900 Stunden)

Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege

  • Theoretische Grundlagen in das altenpflegerische Handeln einbeziehen (80 Stunden)
  • Pflege alter Menschen planen, durchführen dokumentieren und evaluieren (120 Stunden)
  • Anleiten, beraten und Gespräche führen (80 Stunden)
  • Bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitwirken (200 Stunden)
  • Alte Menschen personen- und situationsbezogen pflegen (720 Stunden)

Unterstützung alter Menschen in der Lebensgestaltung

  • Lebenswelten und soziale Netzwerke alter Menschen beim altenpflegerischen Handeln berücksichtigen (120 Stunden)
  • Alte Menschen bei der Lebensraum- und Tagesgestaltung unterstützen (180 Stunden)

Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen altenpflegerischen Handelns

  • Institutionelle, rechtliche und qualitätssichernde Rahmenbedingungen beim altenpflegerischen Handeln berücksichtigen (160 Stunden)

Altenpflege als Beruf

  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln (100 Stunden)
  • Mit schwierigen sozialen Situationen umgehen (80 Stunden)
  • Die eigene Gesundheit erhalten und fördern (60 Stunden)

Medien

  • pflegespezifische Software, Schulungsunterlagen

Perspektiven nach der Qualifizierung

Die Ausbildung bietet gerade auch älteren Arbeitsuchenden und Frauen nach der Familienphase gute Perspektiven. Ihre Lebenserfahrung erweist sich als großes Plus bei der Jobsuche. Beschäftigungsmöglichkeiten finden Altenpfleger/-innen in Rehabilitations- und geriatrischen Kliniken, in Altenpflegeheimen und allgemeinen Krankenhäusern, Altentagesstätten oder in Einrichtungen der Kurzzeitpflege. Weiterhin sind sie bei ambulanten Altenpflege- und Altenbetreuungsdiensten tätig.


Seminardaten als PDF speichern Diese Seite drucken


Kontaktieren Sie uns!

Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Bitte geben Sie eine gültige Email ein.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!

Altenpfleger/-innen sind gefragt

Aktuelle Zahlen zeigen: Es besteht sehr großer Bedarf an Fachkräften in der Altenpflege. Doch was sind die Aufgaben von Altenpflegern? Welche Eigenschaften solltest du mitbringen und wie sehen die Perspektiven aus? […]

Weiterlesen

Ansprechpartnerin

Kerstin Ueck
Kerstin Ueck
Tel.: 0441 30919-97
Fax: 0441 37941-19
E-Mail schreiben
WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Gottorpstraße 6
26122 Oldenburg

Termine

03.07.2017 - 02.07.2020
02.07.2018 - 01.07.2021
Social Media