31
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Beratungstermin buchen

Invasive Maßnahmen im Rettungsdienst

Berufsfachschule für Notfallsanitäter Dresden
1 Tag á 8 Stunden
Preis: 159,00 Euro (umsatzsteuerbefreit)

Rettungsdienstpersonal (Notärzt:innen, Notfallsanitäter:innen und Rettungssanitäter:innen) sollen komplexe und potentiell lebensrettende Maßnahmen beherrschen, die in der Ausbildung und im rettungsdienstlichen Alltag nie oder nur sehr selten geübt und vertieft werden können.
Diese fehlende Sicherheit führt an der Einsatzstelle zu herausfordernden Situationen, welche unter Umständen eine Gefahr für den Patienten darstellen. 

Auf vielfachen Wunsch von Kursteilnehmenden bieten wir daher einen Skillkurs an, in dem flankiert von Impulsvorträgen wesentliche leitliniengerechte Schlüsselmaßnahmen in Kleingruppen trainiert und mit unseren erfahrenen Instruktoren Vor- und Nachteile diskutiert werden können.


Teilnahmevoraussetzung

Tätigkeit in der Akut- und Notfallmedizin (Rettungsdienst und/oder Klinik)


Inhalte

Auffrischung / Training praktischer, potentiell lebensrettender Fähigkeiten, die in den medizinischen Leitlinien gefordert werden:

  • Notkoniotomie
  • pleurale Thoraxentlastungspunktion 
  • bilaterale (Finger-)Minithorakastomie
  • Assistenz Thoraxdrainageneinlage
  • intraossärer Zugang
  • Management lebensbedrohlicher Blutungen

Informationen

Für eine bessere Lesbarkeit wird in den Titeln die männliche Anrede gewählt. Selbstverständlich sind alle Personen jeden Geschlechts gleichermaßen angesprochen.

Kursdaten als PDF speichern

Ansprechpartner.

Rico Schreier

Rico Schreier

Fon 0351 896694-05
Fax 0351 896734-79

E-Mail schreiben.
Beratungstermin buchen.

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Löbtauer Str. 4
01067 Dresden

Termine

Zur Zeit gibt es keinen festen Termin.


Termine anfragen
#keeplearning