29
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar

Umschulung - Erzieher/-in

Fachschule für Sozialpädagogik Berlin Friedrichshain
3 Jahre

Für die Betreuung von mit Kindern und Jugendlichen sind Lebens- und Berufserfahrung von großem Wert. Nutzen Sie diesen Vorteil und erschließen Sie sich eine neue berufliche Perspektive im sozialen Bereich. Mit der Umschulung zum/zur Erzieher/-in sind Sie zukunftssicher, denn diese Berufsgruppe ist auf dem Arbeitsmarkt enorm begehrt.


Lernziele

Im Rahmen dieser Umschulung erwerben Sie die entsprechenden Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, um Kinder und Jugendliche selbständig und eigenverantwortlich erziehen, bilden und betreuen zu können.

Zielgruppe

Sie haben ein gutes Auge für die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen und möchten deren individuelle Entwicklung unterstützen? Sie sind verantwortungsbewusst, einfühlsam und engagiert? Dann finden Sie Ihre Zukunft im pädagogischen Bereich. Von ihrer bisherigen Lebens- und beruflichen Erfahrung können Sie bei dieser Umschulung zum/zur Erzieher/-in deutlich profitieren.

Teilnahmevoraussetzung

1. persönliche und gesundheitliche Eignung
2. a) Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife in einem Bildungsgang mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik oder
b) Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife in einem anderen Bildungsgang oder allgemeine Hochschulreife und eine für das Fachschulstudium förderliche Tätigkeit von mindestens acht Wochen
c) mittlerer Schulabschluss und berufliche Vorbildung:

  • mindestens zweijährige einschlägige Berufsausbildung
  • mindestens zweijährige nichteinschlägige Berufsausbildung mit Kammerprüfung
  • mindestens dreijährige nichteinschlägige Berufsausbildung
  • Berufstätigkeit im Umfang von mindestens der Hälfte der ortsüblichen wöchentlichen Arbeitszeit in einem einschlägigen Arbeitsfeld und einer Dauer von mindestens drei Jahren oder in einem nichteinschlägigen Arbeitsfeld und einer Dauer von mindestens vier Jahren.

3. Das Schulverhältnis an einer Fachschule für Sozialpädagogik darf nicht bereits einmal aus selbst zu vertretenden Gründen beendet worden bzw. die Prüfungen nicht bestanden sein.

Inhalte

Fachrichtungsübergreifende Lernbereiche:

  • Kommunikation und Sprache (120 UE)
  • ästhetischer Bereich (120 UE)
  • naturwissenschaftlich-technischer Bereich (120 UE)

Fachrichtungsbezogene Lernfelder:

  • berufliche Identität und professionelle Perspektiven weiterentwickeln (160 UE)
  • pädagogische Beziehungen gestalten und mit Gruppen pädagogisch arbeiten (240 UE)
  • Lebenswelten und Diversität wahrnehmen, verstehen und Inklusion fördern (240 UE)
  • sozialpädagogische Bildungsarbeit in den Bildungsbereichen professionell gestalten (600 UE)
  • Erziehungs- und Bildungspartnerschaften mit Eltern und Bezugspersonen gestalten sowie Übergänge unterstützen (160 UE)
  • Institution, Team und Qualität entwickeln sowie in Netzwerken kooperieren (160 UE)

Praxisbegleitender Unterricht über die drei Praxisphasen (280 UE)

Wahlpflichtunterricht (400 UE)
mit den Schwerpunkten Theaterpädagogik Spiel, Bewegung und Sprache

Während des 3-jährigen Fachschulstudiums sind drei Praxisphasen zu absolvieren:

•    ein 12-wöchiges Pflichtpraktikum,
•    ein 12-wöchiges Wahlpflichtpraktikum und
•    ein 20-wöchiges Wahlpraktikum im 5. Semester

Abschlussbeschreibung

Staatlich anerkannte/r Erzieher/-in

Perspektiven nach der Qualifizierung

Nach erfolgreich abgeschlossener Umschulung gibt es für Sie folgende Einsatzfelder:

•    (Integrations-)Kindergärten
•    Krippen
•    Ganztagesschule (Hort)
•    Kinderheime
•    Behinderteneinrichtungen
•    offene Kinder- und Jugendarbeit
•    Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe
•    Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen.

Seminardaten als PDF speichern

Kontaktieren Sie uns!

Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Bitte geben Sie eine gültige Email ein.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in unseren <a href="https://www.wbs-schulen.de/datenschutz/" target="_blank">Datenschutzbestimmungen</a>.

Umschulung gesucht? Voraussetzung, Finanzierung und Perspektiven.

Digitaler, vernetzter und vielseitiger: Unsere Arbeitswelt macht einen rasanten Wandel durch. Einige Berufsbilder fallen dabei weg, andere kommen hinzu. Eine Möglichkeit sich diesem Wandel anzuschließen ist, sich weiterzubilden z. B. mit einer Umschulung. Umschulungen bieten die Chance […]

Ansprechpartnerin

Ines Rewel

Ines Rewel

Fon 030 24326902
Fax 030 34727919

E-Mail schreiben
Beratung buchen

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Voigtstraße 3
10247 Berlin

Termine

11.02.2019 - 10.02.2022

Berlin

05.08.2019 - 04.08.2022

Berlin
Social Media