29
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar

Sucht und und Gewalt in der Pflege

Leipzig
2 Tage
Preis: 295,00 Euro (umsatzsteuerbefreit)

Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Ursachen der Suchtentwicklung, Grundsätze der Behandlung, Beratungsmöglichkeiten, aber auch Informationen zum Umgang mit Patienten. Dabei wird auf die verschiedenen Suchtsubstanzen, die zu einer Abhängigkeit führen können, eingegangen. Ferner geht es in dem Seminar darum, die Quellen der Gewalt zu kennen und strukturelle Vorbeugemaßnahmen zu treffen. Um Gewalt zu verhindern, müssen die Ursachen systematisch erhoben werden. Die Teilnehmer lernen Methoden, deeskalierend zu kommunizieren und mit drohender Gewalt umzugehen.


Zielgruppe

Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen

Inhalte

Themen, die Sie erwarten:

• Suchtverhalten erkennen • Vorstellung des Abhängigkeitsprozesses • Ursachen für Abhängigkeit im Alter • Umgang mit den Folgeschäden durch langfristige Abhängigkeit • Umgang mit aggressiven Alkoholabhängigen • Pflegerische Interventionen bei Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit • Folgerichtiges Verhalten im Umgang mit Suchterkrankten • Hilfen und Unterstützungen

• Arten der Gewalt • Das Opfer-Täter-Retter-Prinzip • Quellen der Gewalt • Gewaltprävention durch Kommunikation, Mimik und Gestik • Abwehrmechanismen und Selbstschutz

Seminardaten als PDF speichern

Ansprechpartnerin.

Belinda Oswald

Fon 0341 98978097

E-Mail schreiben.

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Brühl 67
04109 Leipzig

Keine Termine

Es existieren keine Termine für diesen Standort

#keeplearning