29
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Beratungstermin buchen

Indikatorenmodell - Qualitätsrichtlinien für die vollstationäre Pflege - gültig ab 01. November 2019

Plauen
8 UE
Preis: 195,00 Euro (umsatzsteuerbefreit)

Aktuelles zur Weiterbildung

Ab Herbst 2019 gibt es ein neues Verfahren zur Prüfung und Darstellung der Pflegequalität für stationäre Einrichtungen. Rechtsgrundlage für dieses Verfahren sind neben den Qualitätsprüfungs-Richtlinien (QPR) auch die Maßstäbe und Grundsätze vollstationär (MuG), die im März in aktualisierter Fassung veröffentlicht wurden.

Das System der internen Qualitätssicherung, der externen Qualitätsprüfung und der Qualitätsdarstellung wurde dabei grundlegend neugestaltet.

Das neue System enthält drei Bausteine:
1. einen Indikatorenansatz zur Beurteilung von Ergebnisqualität
2. ein neues Konzept für die externe Qualitätsprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) bzw. den Prüfdienst der PKV sowie
3. ein neues Konzept für öffentliche Qualitätsberichte über die Pflegeeinrichtung

Schwerpunkte des Seminars liegen bei den Punkten 1 und 2. D.h., vollstationäre Pflegeheime werden verstärkt verpflichtet durch eine regelmäßige Erhebung von so genannten Indikatoren fortlaufend ihre Qualität zu erheben und diese Daten an eine unabhängige Datenauswertungsstelle (DAS) zu übermitteln.
Die selbst erhobenen Qualitätsindikatoren sind eines der wichtigsten Instrumente der Qualitätsmessung und müssen daher korrekt erfasst werden.
Die Prüfungsbesuche sind ebenfalls fundamental und stellen daher auch einen Teil dieses Seminars dar. Zur Festigung der Schulung empfehlen wir Ihnen zudem einen zweiten, eventuell praktisch angelegten Teil, für Ihre MitarbeiterInnen einzuplanen bzw. zu buchen.


Das Seminar wird an den WBS Schulen Standorten Dresden und Chemnitz auch als Inhouse Schulung angeboten. (Preis auf Anfrage)


Zielgruppe

  • Heimleitung
  • Pflegedienstleitung
  • Wohnbereichsleitung
  • Pflegefachkräfte
  • Qualitätsbeauftragte

Inhalte

  • Erhebung von Indikatorendaten
  • Anforderungen für die Ergebniserfassung
  • Praktische Umsetzung in der Einrichtung
  • Inhalte und Umfang der Qualitätsprüfung
  • Ablauf des Prüfungsbesuches zur Qualitätsprüfung
  • Stichprobenregelung
  • Bewertungsgrundlagen

Medien

Moderation, Gruppenarbeit, Partnerarbeit, Diskussion, Simulation, praktische Übungen (im Präsenzunterricht) und Fallbeispiele

Informationen

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine WBS-Teilnahmebescheinigung.

Preisinformation

195,00 Euro für TeilnehmerInnen von Ausbildungs- und Verbundspartnern, 245,00 Euro für andere TeilnehmerInnen. Bei Inhouse-Schulung: Termine und Preis nach Absprache

Seminardaten als PDF speichern


Weitere Angebote aus diesem Bereich

MDK - Qualitätsrichtlinien für die ambulante Pflege - - gültig seit 01. Januar 2018

Ansprechpartnerin.

Nadine  Duckhorn

Nadine Duckhorn

Fon 03741 2969780
Fax 03741 2969789

E-Mail schreiben.

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Hans-Sachs-Straße 15
08525 Plauen

Termine

Wählen Sie hier den gewünschten Termin aus.

Zur Zeit gibt es keinen festen Termin.

#keeplearning