Lese- und Rechtschreibstörungen in der therapeutischen Praxis

WBS Schule

Plauen

Thema

Weiterbildungen

Dauer

1 Tag

Preis

190,00 Euro (umsatzsteuerbefreit)


Ziel der Weiterqualifizierung ist der Erwerb von theoretischen und praktischen Kenntnissen über die Thematik. Diagnostische und therapeutische Vorgehensweisen bei Betroffenen mit Leserechtschreibschwäche sind Schwerpunktinhalte des Seminars.

Fortbildungspunkte: 8


Lernziele

Die Teilnehmer können unmittelbar nach dem Seminar das Erlernte erfolgreich anwenden.

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Logopäden, Schüler in der Ausbildung zum Ergotherapeuten oder Logopäden im dritten Ausbildungsjahr

Teilnahmevoraussetzung

Ergotherapeuten, Logopäden, Schüler in der Ausbildung zum Ergotherapeuten oder Logopäden im dritten Ausbildungsjahr

Inhalte

  • Definition, Symptomatologie und Ätiologie
  • Evaluation (ausgewählte standardisierte Testverfahren und Screenings)
  • therapeutische Interventionsmöglichkeiten
  • Vorstellung diverser Fördermaßnahmen
  • An einem konkreten Beispiel wird ein umfangreicher standardisierter Rechtschreibtest ausgewertet

Medien

Kursgebühr enthält : Umfangreiches Skript, Quick-Reference-Map, DVD mit Therapiematerialien

Preisinformation

(120,00 Euro für Schüler der WBS)


Seminardaten als PDF speichern Diese Seite drucken


Ansprechpartnerin

Cornelia Bienek
Cornelia Bienek
Tel.: 03741 29697-80
Fax: 03741 29697-89
E-Mail schreiben
WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Hans-Sachs-Straße 15
08525 Plauen

Termine

11.11.2017 - 11.11.2017

Samstag: 09:00 bis 17:00 Uhr

Fort- und Weiterbildungen 2016/2017
Entdecken Sie unseren aktuellen Katalog mit Seminarangeboten für Heimleitungen, Pflegedienstleiter und Gesundheitsfachkräfte.


Download

Social Media