29
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Beratungstermin buchen

Umschulung - Altenpfleger/-in

3 Jahre

Sie sind bereits berufserfahren, möglicherweise sogar im Pflegebereich? Wie wäre es dann mit einer Umschulung zur Altenpflegefachkraft? In der Pflege gibt es einen immens hohen Bedarf an Fachkräften. Das bedeutet für Sie, mit einem Berufsabschluss als staatlich anerkannte/r Altenpfleger/-in gibt es quasi eine Jobgarantie, und zwar für die nächsten Jahrzehnte. In diesem Berufsfeld werden Sie viel Wärme und Zuwendung erfahren und selbst auch geben können. Teamarbeit und Mitgefühl stehen an oberster Stelle. Sichern Sie Ihre Zukunft – jetzt!


Lernziele

Im Rahmen der Umschulung erwerben Sie die entsprechenden Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, um alte und kranke Menschen eigenverantwortlich pflegen, beraten, begleiten und betreuen zu können.

Zielgruppe

Sie haben schon wichtige Lebenserfahrungen gesammelt und suchen nach einer neuen beruflichen Perspektive im sozialen Bereich? Dann sind Sie genau richtig in der Alten- und Krankenpflege. Dieser Beruf bietet gerade Menschen, die schon Erfahrungen aus anderen Berufszweigen mitbringen sehr viele Möglichkeiten. Sie erleben große soziale Nähe und Dankbarkeit, arbeiten stationär oder ambulant und können Ihre individuellen Stärken gezielt einbringen.

Teilnahmevoraussetzung

  • mindestens eine abgeschlossene 10-jährige Schulbildung oder
  • mindestens eine abgeschlossene 9-jährige Schulbildung (Hauptschulabschluss) + eine abgeschlossene 2-jährige Berufsausbildung oder eine 1-jährige Berufsausbildung als Altenpflegehelfer/in oder Krankenpflegehelfer/in
  • keine Altershöchstbegrenzung

Inhalte

Die Ausbildung umfasst sowohl theoretische als auch praktische Inhalte. Die Theorie, aber auch pflegepraktische Übungen absolvieren Sie an Ihrer Berufsfachschule bzw. an Ihrem Fachseminar. Die praktische Ausbildung findet in einer Pflegeeinrichtung Ihrer Wahl statt.

Die Umschulung umfasst vier große Lernbereiche:

1.    Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege

  • Theoretische Grundlagen in das altenpflegerische Handeln einbeziehen
  • Pflege alter Menschen planen, durchführen, dokumentieren und evaluieren
  • Alte Menschen personen- und situationsbezogen pflegen
  • Anleiten, beraten und Gespräche führen
  • Bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitwirken


2.    Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung

  • Lebenswelten und soziale Netzwerke alter Menschen beim altenpflegerischen Handeln berücksichtigen
  • Alte Menschen bei der Wohnraum- und Wohnumfeldgestaltung unterstützen
  • Alte Menschen bei der Tagesgestaltung und bei selbst organisierten Aktivitäten unterstützen


3.    Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit

  • Institutionelle und rechtliche Rahmenbedingungen beim altenpflegerischen Handeln berücksichtigen
  • An qualitätssichernden Maßnahmen in der Altenpflege mitwirken


4.    Altenpflege als Beruf

  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln
  • Lernen lernen
  • Mit Krisen und schwierigen sozialen Situationen umgehen
  • Die eigene Gesundheit erhalten

Abschlussbeschreibung

staatlicher Abschluss Altenpfleger/Altenpflegerin

Perspektiven nach der Qualifizierung

Diese Umschulung bietet besonders älteren Arbeitsuchenden und Frauen nach der Elternzeit eine vielversprechende Perspektive. Ihre Lebenserfahrung erweist sich als großes Plus bei der Jobsuche. Beschäftigungsmöglichkeiten finden Altenpfleger/-innen in

  • Rehabilitations- und geriatrischen Kliniken
  • Altenpflegeheimen
  • allgemeinen Krankenhäusern
  • Altentagesstätten oder
  • Einrichtungen der Kurzzeitpflege.

Weiterhin sind sie bei ambulanten Altenpflege- und Altenbetreuungsdiensten tätig.

Nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Umschulung können Sie sich vielfältig weiter qualifizieren, z.B. als

  • Praxisanleiter
  • Fachkraft für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen
  • Hygienebeauftragter
  • Qualitätsmanagementbeauftragter.

Fördermöglichkeiten

Bildungsgutschein

Seminardaten als PDF speichern

Kontaktieren Sie uns!

Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Bitte geben Sie eine gültige Email ein.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Mit Absenden des Formulars bestätigen Sie, die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Ansprechpartner.

WBS Beraterteam

WBS Beraterteam

Fon 0800 92711-22
Fax 030 7007361-7

E-Mail schreiben.
Beratung buchen.

Keine Termine

Es existieren keine Termine für diesen Standort

#keeplearning