Aktuelle Meldungen der WBS SCHULEN

Leipziger Altenpfleger erkunden Pflanzenwelt mit allen Sinnen

Riechen und Fühlen sind Sinne, ohne die das Leben nur halb so schön wäre. Die Sinne auch im Alter immer wieder anzuregen trägt zu Wohlbefinden und Zufriedenheit bei. Die Leipziger Altenpflegeklasse AP2015_3_L  besuchte deshalb einen Duft- und Tastgarten. Die Schüler konnten dort das Thema „Basale Stimulation“ (Lernfeld 3) wiederholen und vertiefen.

Der Duft- und Tastgarten wurde 2007 erbaut, um sehbehinderte und blinde Menschen mehr in die Gesellschaft zu integrieren. Für ältere Menschen ist dieser Garten ein besonderes Erlebnis, weil sie eine Vielfalt an Pflanzen und Blumen genießen können. Dabei werden zusätzlich die verschiedenen Sinne durch Riechen, Schmecken, Tasten und Sehen angeregt.

Veröffentlicht am:

Ansprechpartnerin

Rita  Nonnewitz
Rita Nonnewitz
Tel.: 0351 8966940-2
Fax: 0351 873290-88
E-Mail schreiben

JobReport der WBS SCHULEN

Lesen Sie den ersten JobReport zu Gesundheit, Pflege und Soziales - Ausgabe 2014.

Social Media