30
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Beratungstermin buchen

Rettungsdienst Fortbildungen - Weiterbildungen und Fortbildungen im Bereich Notfallmedizin.

80-Stunden-Vorbereitungskurs auf die Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter (Berufserfahrung von mind. 5 Jahren) - Teilzeit (m/w/d)

10 Tage á 8 UE
Preis: 1.280,00 Euro (umsatzsteuerbefreit)

Aktuelles zur Weiterbildung

Der Kurs findet berufsbegleitend in folgenden Präsenzphasen statt:

  • 01. / 02. Juli 2021
  • 05. / 06. Juli 2021
  • 08. / 09. Juli 2021
  • 12. / 13. Juli 2021
  • 15. / 16. Juli 2021

Die Ergänzungsprüfung kann nach Abschluss des Vorbereitungskurses absolviert werden. Dazu wird von der Prüfungsbehörde ein zeitnaher Termin nach Kursende festgelegt. Der Prüfungsausschuss besteht dabei aus einer Lehrkraft, einem erfahrenen Praxisanleiter und/oder einem erfahrenen Notarzt sowie ggf. aus einem Vertreter der Prüfungsbehörde. (Sächsische Landesdirektion)

Teilnahmevoraussetzung

  • beglaubigte Kopie Berufserlaubnis (Rettungsassistent/in)
  • Bescheinigung über die Berufstätigkeit als Rettungsassistent/in (>5 Jahre)
  • beglaubigter Identitätsnachweis (Personalausweis)

Inhalte

  • kurze Impulsvorträge zu allen notfallmedizinisch bedeutsamen Krankheitsbildern
  • Verstellung und Einübung der im sog. Pyramidenprozess beschriebenen (auch heilkundlichen) Maßnahmen und Therapien
  • Medikamentenkunde
  • intensives "Hands-on-Training" aller für den Notfallsanitäter relevanten notfallmedizinischen Fertigkeiten
  • praktisches Training von internistischen und traumatologischen Fallbeispielen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen für die Arbeit des Notfallsanitäters
  • Handeln nach Qualitätskriterien im Rettungsdienst
  • Kommunikation, Interaktion und Beratung im Rettungsdienst  

Informationen

Für eine bessere Lesbarkeit wird in den Titeln die männliche Anrede gewählt. Selbstverständlich sind alle Personen jeden Geschlechts gleichermaßen angesprochen.

Preisinformation

Preis inkl. Seminargetränke und Zugang zum WBS - eCampus. Zusätzlich erhebt die Landesdirektion Sachsen eine Prüfungsgebühr pro Teilnehmer in Höhe von ca. 100,00 - 200,00 €. Diese Gebühr wird dem Prüfling direkt in Rechnung gestellt.

Seminardaten als PDF speichern


Weitere Angebote aus diesem Bereich

Rettungssanitäter (m/w/d)
Hygienebeauftragter Rettungsdienst / Notfallmedizin - Update (m/w/d)
Medizinproduktebeauftragter Rettungsdienst / Notfallmedizin - Update (m/w/d)
Hygienebeauftragter für Rettungsdienst & Gesundheitsfachberufe (m/w/d)
Arzneimittelbeauftragter für Rettungsdienst & Gesundheitsfachberufe (m/w/d)
Medizinproduktebeauftragter + Beauftragter für Medizinproduktesicherheit: Rettungsdienst & Gesundheitsfachberufe (m/w/d)
Arzneimittelbeauftragter Rettungsdienst / Notfallmedizin - Update (m/w/d)
Organisatorischer Leiter Rettungsdienst - Update Modul I (m/w/d)
Führungskräfteseminar für Rettungsdienst & Gesundheitsfachberufe
Fortbildung Rettungsdienst: RettSan, RettAss, NotSan
Praxisanleiter - Rettungsdienst und Notfallmedizin - berufsbegleitend (m/w/d)
Organisatorischer Leiter Rettungsdienst - OrgL (m/w/d)
Gefahrenmanagement & Selbstverteidigung für Rettungsdienst und Feuerwehr
Vorbereitungslehrgang auf die IHK-Fachkundeprüfung "Notfallrettung und Krankentransport"
Fortbildung für Praxisanleiter (m/w/d): Visualisierung von Lerninhalten

Kontaktieren Sie uns!

Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Bitte geben Sie eine gültige Email ein.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Mit Absenden des Formulars bestätigen Sie, die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Ansprechpartner.

Franziska Martin

Franziska Martin

Fon 030 9210093-80
Fax 030 9210093-42

E-Mail schreiben.

Rico Schreier

Rico Schreier

Fon 0351 896694-05
Fax 0351 896734-79

E-Mail schreiben.

Termine

Wählen Sie hier den gewünschten Termin aus.

01.07.2021 - 16.07.2021
08.00 - 15.00 Uhr an den Präsenztagen

Internationale Zertifizierung der Ergotherapie-Ausbildung

Unsere Ausbildung ist zertifiziert von der WTFO (World Federation of Occupational Therapists). Damit wird der Abschluss unserer Absolventinnen und Absolventen weltweit anerkannt und sie können unkompliziert international einen Job antreten.

#keeplearning