29
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Beratungstermin buchen

Fachexperte für Palliativ- und Hospizpflege (in Teilzeit)

160 h
Preis: 1.440,00 Euro (umsatzsteuerbefreit)

Aktuelles zur Weiterbildung

Sie absolvieren die Weiterbildung bequem von zu Hause aus oder an einem unserer Standorte der WBS TRAINING SCHULEN gGmbH: Berlin, Chemnitz, Dresden, Halle, Hamm, Leipzig, Magdeburg, Oldenburg und Plauen.

Modulare Weiterbildung – Fachwissen nach Ihrem individuellen Bildungsbedarf:
Die Weiterbildung zum Fachexperten Palliativ- und Hospizpflege ist modular aufgebaut. Das heißt, sie besteht aus einzelnen Modulen, die Sie einzeln buchen oder miteinander kombinieren können. Dadurch bilden Sie sich gezielt fachlich und nach Ihren Bedürfnissen weiter. Dabei sparen Sie nicht nur Geld, sondern auch wertvolle Zeit. Gern unterstützen wir Sie bei der Planung Ihrer Weiterbildung. Wir beraten Sie persönlich, unverbindlich und kostenfrei.


Palliative Care ist ein umfassendes Betreuungskonzept für Menschen im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung. Ziel ist es, ihre Lebensqualität zu verbessern und sie möglichst lange zu erhalten, die Autonomie und Würde bis zuletzt zu wahren und die Angehörigen zu unterstützen.

Die Themen dieses Fachlehrgangs orientieren sich am Curriculum der Deutschen Gesellschaft für Palliativpflege (DGP) und entsprechen den gesetzlichen Anforderungen nach §39a SGB V, §132 i. V. m. §37b SGB V.


Hinweise zur Dauer

Die Theoriestunden des Lehrgangs unterteilen sich in Live-Unterricht, selbstgesteuerten Lernphasen und projektbezogenes Arbeiten.

Teilnahmevoraussetzung

Diese Weiterbildung ist für Sie ideal, wenn Sie Altenpfleger/ -in, Gesundheits- und Krankenpfleger/ -in oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/ -in sind und über eine Berufserfahrung von mindestens 24 Monaten verfügt.

Inhalte

Themen, die Sie erwarten:

  • Grundlagen und Anwendungsbereiche der Palliativmedizin und Hospizarbeit
  • Grundkenntnisse in der Schmerztherapie und Symptomkontrolle
  • Möglichkeiten der speziellen und komplementären Pflege
  • Grundkenntnisse zu Tumorerkrankungen und neurologischen Krankheiten
  • psychische und soziale Aspekte
  • Kommunikation mit Sterbenden und deren Angehörigen
  • ethische und rechtliche Aspekte
  • Umgang mit Sterben, Tod und Trauer
  • spirituelle und multikulturelle Aspekte
  • Aspekte der Teamarbeit und Selbstpflege
  • Qualitätssicherung
  • Vernetzung im Betreuungssystem

Abschlussprüfung
Die Weiterbildung schließt mit einer Projektarbeit ab.

Abschluss
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie das hochwertige WBS-Zertifikat.


Preisinformation

1440,00€ zzgl. 180,00€ Anmelde- und Prüfungsgebühr

Seminardaten als PDF speichern


Weitere Angebote aus diesem Bereich

Fachexperte Schmerzen/Pain Care Assistent - Basiswissen (Teilzeit)

Kontaktieren Sie uns!

Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Bitte geben Sie eine gültige Email ein.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Mit Absenden des Formulars bestätigen Sie, die Hinweise zum <a href="https://www.wbs-schulen.de/datenschutz/" target="_blank">Datenschutz </a>zur Kenntnis genommen zu haben.

Ansprechpartnerin.

Ayliz Erginos

Ayliz Erginos

Fon 030 2218461-64
Fax 030 9210093-42

E-Mail schreiben.

Termine

Wählen Sie hier den gewünschten Termin aus.

14.01.2020 - 28.04.2020
i.d.R. 1x pro Woche am Dienstag von 08:15 - 15:00 Uhr
01.09.2020 - 22.12.2020
1x wöchentlich am Dienstag von 08:15 - 15:00 Uhr

Sie möchten das WBS LernNetz Live® näher kennenlernen?

Welche Vorteile unsere Live-Online-Weiterbildungen bieten, erfahren Sie am besten hautnah bei einer kostenlosen Schnupperstunde.

#keeplearning