31
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Beratungstermin buchen

Wundexpert:in mit Option auf DEKRA-Zertifizierung

84 UE
Preis: 1.228,00 Euro (umsatzsteuerbefreit)

Aktuelles zur Weiterbildung

Eine optimale Wundversorgung ist für das Gelingen vieler Therapien immens wichtig. Heilt eine Wunde schnell und wie geplant, ist dies nicht nur für die Patienten hilfreich, sondern unterstützt zudem die Tätigkeit von Ärzten und anderen behandelnden Personen. Sowohl bei ambulanten Pflegediensten als auch in stationären Einrichtungen, wie zum Beispiel in Krankenhäusern oder in Pflegeheimen, sind Wundexperten daher gefragte Personen.

Als Teilnehmer dieser Weiterbildung erlangen Sie spezifisches Wissen zur modernen Wundversorgung. Dabei werden insbesondere Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten in der fachgerechten Beurteilung und Versorgung chronischer Wunden verbessert. Sie erlangen ein umfangreiches Know-how, um Wundbehandlungen zu optimieren, Therapieverläufe zu verkürzen, der Entstehung chronischer
Wunden vorzubeugen und um die Lebensqualität der Patienten bei gleichzeitiger Kostensenkung zu verbessern.

Die Weiterbildung orientiert sich an den gesetzlichen Vorgaben gemäß GKV Spitzenverband 2022. Eine Zertifizierung kann derzeit über die DEKRA Personalzertifizierungen erfolgen.





Teilnahmevoraussetzung

Teilnahmevoraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann (nach dem PflBRefG), Gesundheits- und Krankenpfleger:in,   Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger:in,  Altenpfleger:in

Inhalte

Themen, die Sie erwarten:

  • Grundlagen
  • Anatomie und Physiologie der Haut
  • Wunde und Wundheilung
  • Krankheitsbilder 
  • Dekubitus und Prophylaxe
  • Diabetisches Fußsyndrom und Prophylaxe
  • Lokaltherapie: Behandlungsprozess
  • Wundheilungsprozess
  • Adjuvante Maßnahmen
  • Wunddokumentation

Abschlussprüfung:
Die Weiterbildung schließt mit einer Projektarbeit ab.

Abschluss:
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie das WBS-Zertifikat.

Die externe Zertifizierung wird nach bestandener Prüfung von der zuständigen Stelle erteilt. Dazu müssen die Teilnehmer bei der zuständigen DEKRA-Zertifizierungsstelle einen Prüfungstermin beantragen oder nutzt die Abnahme der Prüfung durch die DEKRA direkt im Anschluss an den Kurs an der Fortbildungseinrichtung.

Die externe Prüfung bei der DEKRA wird gesondert in Rechnung gestellt.

Informationen

Für eine bessere Lesbarkeit wird in den Titeln die männliche Anrede gewählt. Selbstverständlich sind alle Personen jeden Geschlechts gleichermaßen angesprochen.

Preisinformation

zzgl. 180,00 EUR Anmelde- und Prüfungsgebühr

Kursdaten als PDF speichern

Kontaktiere uns!

Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Bitte geben Sie eine gültige Email ein.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Mit Absenden des Formulars bestätigst du, die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Ansprechpartnerin.

Claudia Wöhlert

Claudia Wöhlert

Fon 030 921009361
Fax 030 921009342

E-Mail schreiben.
Beratungstermin buchen.

Termine

Wählen Sie hier den gewünschten Termin aus.

12.01.2023 - 15.03.2023
Chemnitz
Blockunterricht, Termine auf Anfrage an chemnitz@wbs-schulen.de
23.01.2023 - 25.07.2023
Hamm
2x pro Woche montags und dienstags 08:15 Uhr - 14:30 Uhr, dieser Kurs wird als Blended Learning angeboten
16.03.2023 - 09.06.2023
Chemnitz
Blockunterricht, Termine bitte erfragen!
20.03.2023 - 06.04.2023
Dresden Strehlen
Blockunterricht, wochentags 08.00-15.00 Uhr
12.06.2023 - 19.07.2023
Plauen
08:00 - 15:15 Uhr
15.06.2023 - 07.07.2023
Leipzig
Einzeltermine bitte erfragen!
28.08.2023 - 25.10.2023
Chemnitz
Blockunterricht, Termine bitte erfragen!
09.10.2023 - 30.10.2023
Halle (Saale)
Mo -Fr (09.10 - 20.10.2023) und 30.10.2023
#bildungmitherz