31
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Jetzt bewerben

Eine Logopädin mit Patientin.

Ausbildung Logopäd:in

Medizinisch-therapeutische Disziplin.

Du bist einfühlsam, hast eine gesunde Stimme und ein gutes Gehör und bist musisch begabt? Dann eignest du dich für die anspruchsvolle Logopädie-Ausbildung. Logopäd:innen behandeln Beeinträchtigungen der Sprache, Stimme, des Gehörs und Schluckvorgangs ihrer Patient:innen. Ziel der therapeutischen Maßnahmen ist, die Ausdrucksfähigkeit der Betroffenen zu verbessern oder vollständig wiederherzustellen.

Kursangebot | ► Details zur Ausbildung | ► Erfahrungsbericht | Auslandspraktikum und Fördermöglichkeiten

Logopädie-Ausbildung: eine Auszubildende berichtet.

Bitte akzeptiere die Marketing-Cookies, um dieses Video zu sehen. Eventuell musst du deinen Adblocker deaktivieren.

Cookie-Einstellungen

Details zur Ausbildung Logopäd:in.

Schülerin sitzt in Klasse

Welche Aufgaben haben Logopäd:innen?

Logopäd:innen behandeln Menschen aller Altersgruppen, die durch Sprach-, Stimm-, Sprech-, Schluck- und Hörstörungen in ihrer Kommunikation eingeschränkt sind. Logopäd:innen testen zu Beginn jeder Behandlung – je nach sprachlichem Defizit und kommunikativem Problem – die Artikulation, den Wortschatz, das Sprachverständnis, die Schreib-, Lese- und Rechenleistung, aber auch Atem-, Stimm- oder Schluckfunktionen ihrer Patient:innen. Gemeinsam mit der Einschätzung einer Ärzt:in und dem fachspezifischen Befund stellen sie eine Diagnose. Auf dieser Basis können sie ein individuelles therapeutisches Konzept erarbeiten und konkrete Behandlungsmethoden und Therapieziele mit den Patient:innen festlegen. Die Behandlung beinhaltet verschiedene Übungen, Anleitungen zum eigenständigen Üben sowie Gespräche zum Behandlungsverlauf.

Welche Anforderungen muss man als Logopäd:in erfüllen?

Wenn du dich für den Beruf Logopäd:in interessierst, solltest du Interesse an der Arbeit mit Menschen und an medizinischem Fachwissen haben. Eine gute Stimme, ein gutes Gehör, musische Begabung und psychologisches Einfühlungsvermögen sind ebenfalls wichtige Voraussetzungen.

Was sind die klassischen Einsatzgebiete für Logopäd:innen?

Logopäd:innen arbeiten in Logopädischen Praxen, sprachtherapeutischen Zentren, Krankenhäusern, Kliniken, Rehabilitationszentren oder psychologischen Praxen. Auch Kindergärten, Grundschulen, Familienberatungsstellen, Kinder-, Wohn- und Erziehungsheime, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung sowie Gesundheitsämter haben Bedarf an Personal mit dieser Qualifikation.

Wissenswertes.


Junge Auszubildende lachend als Gruppe

Auslandspraktikum während der Ausbildung.

Finnland, Spanien, Portugal, Malta, Großbritannien, Dänemark oder was anderes? Wir unterstützen alle, die während der Ausbildung Auslandserfahrung sammeln wollen. Absolviere im Rahmen deiner Ausbildung ein mehrwöchiges Praktikum bei einer unserer renommierten Partner:innen.

Alle Informationen zu ERASMUS+

Frau und Mann recherchieren

Fördermöglichkeiten.

Die WBS SCHULEN sind ein zugelassener Träger der beruflichen Weiterbildung nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung). Deswegen können alle unsere angebotenen Ausbildungen durch die Agentur für Arbeit, die Jobcenter oder die Länder gefördert werden.

Lass dich finanziell unterstützen!

Unsere Lernkultur.

Bitte akzeptiere die Marketing-Cookies, um dieses Video zu sehen. Eventuell musst du deinen Adblocker deaktivieren.

Cookie-Einstellungen

Jobmarkt aktuell: Beste Jobchancen für die Bereiche Gesundheit, Pflege und Soziales.

Jobmarkt aktuell

Die WBS GRUPPE hat den Stellenmarkt für Fachkräfte in den Bereichen Gesundheit/Medizin, Pflege und Soziales ausgewertet. Die Ergebnisse erfährst du hier.

News zur Logopädie.


17.05.2024

Rauch im Schulhaus.

mehr lesen.
02.11.2023

Kalispéra!

mehr lesen.
23.08.2023

Plauen unterstützt Vogtländischen Fußballverein.

mehr lesen.
03.05.2023

Komm zur AZUBIsprechstunde.

mehr lesen.
05.10.2022

Ausbildung + Studium = zwei Abschlüsse in einem.

mehr lesen.

#bildungmitherz