29
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Beratungstermin buchen

Staatlich geprüfte/-r Notfallsanitäter/-in

Berufsfachschule für Notfallsanitäter Dresden
3 Jahre

In Notfällen sicher handeln und Leben retten - das ist die spannende und abwechslungsreiche Aufgabe von Notfallsanitäterinnen bzw. Notfallsanitätern. Sie sind in Notsituationen die Ersten vor Ort und versorgen hilfesuchende und hilfebedürftige Personen bis zum Eintreffen ärztlicher Hilfe. Sie sind die Helden des Alltags.


Lernziele

Notfallsanitäter/-innen

  • beurteilen bei medizinischen Notfällen den Gesundheitszustand von kranken, verletzten oder hilfsbedürftigen Personen
  • entscheiden, ob ein Notarzt hinzugezogen werden muss
  • führen die medizinische Erstversorgung durch und ergreifen ggf. lebensrettende Sofortmaßnahmen (z.B. Gabe von Medikamenten)
  • stellen die Transportfähigkeit der Patienten her und betreuen sie während der Fahrt zum Zielort (z.B. ins Krankenhaus)
  • überwachen die lebenswichtigen Körperfunktionen der Patienten und erhalten diese aufrecht
  • übergeben Patienten in die Weiterbehandlung
  • stellen die Einsatzfähigkeit ihrer Fahrzeuge wieder her
  • sind in der Lage, bei Notfällen mit mehreren Verletzten / Erkrankten prioritätenorientiert und unter Einbeziehung einsatztaktischer Überlegungen Maßnahmen zu ergreifen
  • können mit Menschen in Notfall- und Krisensituationen angemessen umgehen

Zielgruppe

Wer Notfallsanitäter/-in werden möchte, sollte folgende Eigenschaften und Neigungen mitbringen:

  • Verantwortungsbewusstsein
  • Entscheidungsfähigkeit / eigenverantwortliches Handeln
  • Reaktionsgeschwindigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Einfühlungsvermögen
  • Psychische Stabilität / Belastbarkeit
  • Körperliche Fitness
  • Gewissenhaftes und genaues Arbeiten
  • hohe Konzentrationsfähigkeit / Lernfähigkeit
  • handwerkliches Geschick / technisches Verständnis

Teilnahmevoraussetzung

  • Mindestalter 16 Jahre
  • mittlerer Schulabschluss oder eine andere, gleichwertig abgeschlossene Schulbildung oder
  • Hauptschulabschluss und erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer
  • gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs

Inhalte

Der theoretischer und praktische Unterricht umfasst folgende Themenbereiche:

  • Notfallsituationen bei Menschen aller Altersgruppen sowie Gefahrensituationen erkennen, erfassen und bewerten (360 Std.)
  • Rettungsdienstliche Maßnahmen und Maßnahmen der Gefahrenabwehr auswählen, durchführen und auswerten (360 Std.)
  • Kommunikation und Interaktion mit sowie Beratung von hilfesuchenden und hilfebedürftigen Menschen unter Berücksichtigung des jeweiligen Alters sowie soziologischer und psychologischer Aspekte (120 Std.)
  • Das Arbeiten im Rettungsdienst intern und interdisziplinär innerhalb vorhandener Strukturen organisieren (100 Std.)
  • Handeln im Rettungsdienst an Qualitätskriterien ausrichten, die an rechtlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Rahmenbedingungen orientiert sind (100 Std.)
  • Bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitwirken, lebenserhaltende Maßnahmen und Maßnahmen zur Abwendung schwerer gesundheitlicher Schäden bis zum Eintreffen der Notärztin oder des Notarztes oder dem Beginn einer weiteren ärztlichen Versorgung durchführen (500 Std.)
  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln und lernen, berufliche Anforderungen zu bewältigen (100 Std.)
  • Auf die Entwicklung des Notfallsanitäterberufs im gesellschaftlichen Kontext Einfluss nehmen (60 Std.)
  • In Gruppen und Teams zusammenarbeiten (120 Std.)
  • Abläufe im Rettungsdienst strukturieren und Maßnahmen in Algorithmen und Einsatzkonzepte integrieren und anwenden (100 Std.)

Perspektiven nach der Qualifizierung

Mögliche Arbeitsfelder/Einsatzbereiche für Notfallsanitäter/-innen sind:

  • Notfallrettung
  • Rettungshubschrauber / Intensivtransporthubschrauber
  • Krankentransport
  • Berufsfeuerwehren
  • Rettungsleitstellen
  • Interdisziplinäre Notaufnahmen
  • Anästhesie und Intensivmedizin
  • Sanitätsdienst der Bundeswehr
  • Katastrophenschutz / Technisches Hilfswerk

Seminardaten als PDF speichern

Kontaktieren Sie uns!

Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Bitte geben Sie eine gültige Email ein.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Mit Absenden des Formulars bestätigen Sie, die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Ansprechpartner.

Rico Schreier

Rico Schreier

Fon 0351 896734-77

E-Mail schreiben.
Beratung buchen.

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Löbtauer Str. 4
01067 Dresden

Termine

01.09.2020 - 31.08.2023

#keeplearning