31
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Jetzt bewerben

eine junge Krankenpflegehelferin lächelt in die Kamera.

Staatlich geprüfte Krankenpflegehelfer:in

Berufsfachschule für Pflegehilfe Dresden
2 Jahre

Unterrichtszeiten

Der Unterricht in der Fachschule findet Montag bis Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr statt.



Aktuelles zur Ausbildung

Deine Arbeitgeber:in kann sich die Kosten für ihre Auszubildenden über § 82a SGB XI refinanzieren lassen.


Deine Vorteile

     

  • Du bekommst ein Erste-Hilfe-Zertifikat
  • Wir organisieren dir deine Praktika in namhaften Pflegeeinrichtungen.
  • Du bekommst Preisvorteile bei der Weiterbildung Behandlungspflege LG I
  • Du hast während deiner Ausbildung die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum zu absolvieren. Wir unterstützen dich gern dabei.
  •  


Lernziele

Du sorgst dafür, dass es Menschen besser geht. In deiner Ausbildung zur Krankenpflegehelfer:in lernst du, alte und kranke Menschen verantwortungsvoll zu versorgen. Ob Säugling oder Senior:in – alle sind bei dir gut aufgehoben und fühlen sich professionell betreut. Du arbeitest eng zusammen mit Pflegefachkräften und hilfst ihnen bei der Pflegebehandlung, achtest auf Hygiene und dokumentierst eure Abläufe. Aufmerksam und zugewandt machst du den Menschen in deiner Obhut das Leben leichter, hilfst ihnen bei der Körperpflege oder beim Essen und unterstützt sie auf ihrem Weg. Welche Maßnahmen dafür die richtigen sind und worauf du dabei achten kannst, das erfährst und übst du in deiner Ausbildung.

Teilnahmevoraussetzung

Mit einem Hauptschulabschluss oder einem gleichwertigen ersten Schulabschluss kannst du in die Ausbildung starten.

Inhalte

Berufsübergreifender Bereich (220 Stunden)

  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch
  • Gemeinschaftskunde
  • Religion/Ethik
  • Sport

Berufsbezogener Bereich (1320 Stunden)

  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln und berufliche Anforderungen bewältigen
  • Pflegesituationen erkennen und bei Pflegemaßnahmen mitwirken
  • Eigene Arbeit strukturieren und organisieren
  • Pflegehandeln an Qualitätskriterien, rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ausrichten
  • Situationsgerecht kommunizieren
  • Gesundheit erhalten und fördern
  • Lebensraum und Lebenszeit gestalten 
  • In akuten Notfällen adäquat handeln

Wahlpflichtfächer (66  Stunden)

Praktische Ausbildung (1500 Stunden)

  • Zwischen dem Träger der praktischen Ausbildung und der Berufsfachschule besteht ein Kooperationsvertrag. Im Rahmen der praktischen Ausbildung werden die zukünftigen Krankenpflegehelfer / Krankenpflegehelferinnen regelmäßig von den Lehrerkräften besucht. Jeder dieser Besuche steht unter einem bestimmten Thema, das zuvor im theoretischen Unterricht behandelt wurde. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, ihr theoretisches Wissen umzusetzen sowie Erfahrungen für die darauf folgenden theoretischen Einheiten zu sammeln.

Medien

pflegespezifische Software, Schulungsunterlagen

Trainingsmethode

Präsenzunterricht

Abschlussbeschreibung

staatliche Prüfung

Perspektiven nach der Qualifizierung

Als ausgebildete Krankenpflegehelfer:in warten unterschiedliche Einsatzfelder auf dich und du wirst als neue Kolleg:in freudig erwartet, zum Beispiel in diesen Einrichtungen:

  • stationäre Pflegeeinrichtungen
  • teilstationäre Pflege
  • ambulante Pflegedienste
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege

Außerdem kannst du in Beratungsstellen für ältere Menschen arbeiten, im Lehrbereich, bei der Heimaufsicht oder bei den medizinischen Diensten der Pflegekassen.

Kursdaten als PDF speichern

Deine Bewerbung.

 Du interessierst dich für diese Ausbildung?

Jetzt bewerben

Ansprechpartner.

Grit Jauch

Grit Jauch

Fon 0351 8966404-1
Fax 0351 896640-49

E-Mail schreiben.
Beratungstermin buchen.

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Lockwitzer Str. 23
01219 Dresden
Kristin Winter

Kristin Winter

Fon 0351 8966404-1
Fax 0351 896640-49

E-Mail schreiben.
Beratungstermin buchen.

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Lockwitzer Str. 23
01219 Dresden

Termine

  • 05.08.2024 - 31.07.2026

Du hast Fragen?

Wir beraten dich gerne ausführlich und individuell. Selbstverständlich kostenlos!
#bildungmitherz