31
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Jetzt bewerben

Umschulung – Umschulung - Staatlich geprüfte Krankenpflegehelfer:in

Berufsfachschule für Pflegehilfe Dresden
2 Jahre

Du hast während deiner Umschulung die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum zu absolvieren. Wir unterstützen dich gern dabei.


Lernziele

In der Ausbildung zur Krankenpflegehelfer:in erlangst du die beruflichen Kompetenzen zur eigenverantwortlichen Durchführung und Dokumentation grundpflegerischer Maßnahmen bei kranken Menschen, alten Menschen und Menschen mit Behinderungen aller Altersgruppen unter Berücksichtigung hygienischer Standards. Du unterstützt Pflegefachkräfte bei der Anwendung spezifischer Pflegekonzepte, der Durchführung der Behandlungspflege, der Gestaltung von Lebensraum und Lebenszeit sowie bei der Durchführung gesundheitsfördernder und rehabilitativer Maßnahmen.

Zielgruppe

Du interessierst dich für medizinische Themen und siehst deine Berufung in der Pflege? Wenn du dich beruflich neu orientieren und einen soziale Beruf erlernen willst, dann eröffnet dir diese Umschulung den Weg in ein spannendes Berufsfeld, das dich intensiv mit anderen Menschen verbindet. Ein Berufsfeld, welches absolut zukunftssicher ist.
Dieser Beruf ist deine Zukunft mit Herz!

Hinweise zur Dauer

Solltest du bereits an einer Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger:in oder Altenpfleger:in teilgenommen haben, kann die Ausbildung bis zu einem Jahr verkürzt werden.

Teilnahmevoraussetzung

Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss

Inhalte

Die Ausbildung umfasst sowohl theoretische als auch praktische Inhalte. Die Theorie, aber auch pflegepraktische Übungen absolvierst du an deiner Berufsfachschule. Die praktische Ausbildung findet in einer Pflegeeinrichtung deiner Wahl statt.

Berufsübergreifender Bereich (220 Stunden)

•    Deutsch/Kommunikation
•    Englisch
•    Gemeinschaftskunde
•    Religion/Ethik
•    Sport

Berufsbezogener Bereich (1320 Stunden)

•    Berufliches Selbstverständnis entwickeln und berufliche Anforderungen bewältigen
•    Pflegesituationen erkennen und bei Pflegemaßnahmen mitwirken
•    Eigene Arbeit strukturieren und organisieren
•    Pflegehandeln an Qualitätskriterien, rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ausrichten
•    Situationsgerecht kommunizieren
•    Gesundheit erhalten und fördern
•    Lebensraum und Lebenszeit gestalten
•    In akuten Notfällen adäquat handeln

Wahlpflichtfächer (66 Stunden)

Praktische Ausbildung (1440 Stunden)

Zusatzqualifikation:
Nach erfolgreichem Abschluss und einem Durchschnitt von mind. 3,0 erhalten Sie zusätzlich zum Berufsabschluss den Realschulabschluss.

Mit diesem Berufsabschluss können Sie anschließend eine Ausbildung zur Pflegefachperson anstreben – dies sogar möglicherweise verkürzt in 2 Jahren.

Abschlussbeschreibung

staatliche Prüfung

Perspektiven nach der Qualifizierung

Einsatzfelder für Krankenpflegehelfer:innen

  • stationäre Pflegeeinrichtungen
  • teilstationäre Pflege
  • ambulante Pflegedienste
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • weitere Tätigkeitsfelder, wie Beratungsstellen für ältere Menschen, im Lehrbereich, bei der Heimaufsicht oder bei den Medizinischen Diensten der Pflegekassen

Fördermöglichkeiten

Diese Ausbildung ist über einen Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit förderfähig.

Kursdaten als PDF speichern

Deine Bewerbung.

 Du interessierst dich für diese Ausbildung?

Jetzt bewerben

Ansprechpartner.

Grit Jauch

Grit Jauch

Fon 0351 8966404-1
Fax 0351 896640-49

E-Mail schreiben.
Beratungstermin buchen.

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Lockwitzer Str. 23
01219 Dresden
Kristin Winter

Kristin Winter

Fon 0351 8966404-1
Fax 0351 896640-49

E-Mail schreiben.
Beratungstermin buchen.

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Lockwitzer Str. 23
01219 Dresden

Termine

  • 05.08.2024 - 31.07.2026

Du hast Fragen?

Wir beraten dich gerne ausführlich und individuell. Selbstverständlich kostenlos!
#bildungmitherz