29
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar

Staatlich geprüfte/-r Krankenpflegehelfer/-in

Berufsfachschule für Pflegehilfe in Chemnitz
Ausbildungen - Krankenpflegehelfer
2 Jahre

Lernziele

Im Rahmen der Ausbildung erwerben Sie die entsprechenden Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, um alte Menschen pflegen, beraten, begleiten und betreuen zu können. Sie unterstützen Pflegefachkräfte bei der Anwendung spezifischer Pflegekonzepte, der Durchführung der Behandlungspflege, der Gestaltung von Lebensraum und Lebenszeit sowie bei der Durchführung gesundheitsfördernder und rehabilitativer Maßnahmen.

Zielgruppe

Sie interessieren sich für medizinische Themen und sehen Ihre Berufung in der Pflege? Diese Ausbildung eröffnet Ihnen den Weg in ein spannendes Berufsfeld, das Sie intensiv mit anderen Menschen verbindet.
Dieser Beruf ist Ihre Zukunft mit Herz!

Hinweise zur Dauer

Sollte der Schüler bereits an einer Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger oder zum Altenpfleger teilgenommen haben, kann die Ausbildung bis zu einem Jahr verkürzt werden.

Teilnahmevoraussetzung

Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss

Inhalte

Die Ausbildung umfasst sowohl theoretische als auch praktische Inhalte. Die Theorie, aber auch pflegepraktische Übungen absolvieren Sie an Ihrer Berufsfachschule bzw. an Ihrem Fachseminar. Die praktische Ausbildung findet in einer Pflegeeinrichtung Ihrer Wahl statt.

Berufsübergreifender Bereich (220 Stunden)

•    Deutsch/Kommunikation
•    Englisch
•    Gemeinschaftskunde
•    Religion/Ethik
•    Sport
Berufsbezogener Bereich (1320 Stunden)

•    Berufliches Selbstverständnis entwickeln und berufliche Anforderungen bewältigen
•    Pflegesituationen erkennen und bei Pflegemaßnahmen mitwirken
•    Eigene Arbeit strukturieren und organisieren
•    Pflegehandeln an Qualitätskriterien, rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ausrichten
•    Situationsgerecht kommunizieren
•    Gesundheit erhalten und fördern
•    Lebensraum und Lebenszeit gestalten
•    In akuten Notfällen adäquat handeln

Wahlpflichtfächer (66 Stunden) Praktische Ausbildung (1500 Stunden)

Medien

pflegespezifische Software, Schulungsunterlagen

Trainingsmethode

Präsenzunterricht

Abschlussbeschreibung

staatliche Prüfung

Perspektiven nach der Qualifizierung

Einsatzfelder für Krankenpflegehelfer/-innen

  • stationäre Pflegeeinrichtungen
  • teilstationäre Pflege
  • ambulante Pflegedienste
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • weitere Tätigkeitsfelder, wie Beratungsstellen für ältere Menschen, im Lehrbereich, bei der Heimaufsicht oder bei den Medizinischen Diensten der Pflegekassen

Seminardaten als PDF speichern

Kontaktieren Sie uns!

Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Bitte geben Sie eine gültige Email ein.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden Sie in unseren <a href="https://www.wbs-schulen.de/datenschutz/" target="_blank">Datenschutzbestimmungen</a>.

Beruf mit Zukunft – Neue Perspektiven der Pflege

Die Altenpflege ist enorm wichtig für eine Gesellschaft im demografischen Wandel, wie die unsere. Das hat auch die Politik erkannt und plant bereits, den Pflege-Mindestlohn bis 2020 von 10,20 Euro auf 11,35 Euro pro Stunde im Westen und von 9,50 Euro auf 10,85 Euro im Osten zu erhöhen. Das ist für viele Menschen eine längst ausstehende Wertschätzung […]

Umschulung gesucht? Voraussetzung, Finanzierung und Perspektiven.

Digitaler, vernetzter und vielseitiger: Unsere Arbeitswelt macht einen rasanten Wandel durch. Einige Berufsbilder fallen dabei weg, andere kommen hinzu. Eine Möglichkeit sich diesem Wandel anzuschließen ist, sich weiterzubilden z. B. mit einer Umschulung. Umschulungen bieten die Chance […]

Ansprechpartnerin

Grit Dörr

Grit Dörr

Fon 0371 243581-22
Fax 0371 243581-29

E-Mail schreiben
Beratung buchen

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Kauffahrtei 25
09120 Chemnitz

Termine

13.08.2018 - 12.08.2019

Chemnitz

19.08.2019 - 18.08.2021

Chemnitz
Social Media