Staatlich anerkannte/-r Masseur/-in und Medizinische/-r Bademeister/-in

WBS Schule

Berufsfachschule für Physiotherapie Plauen

Thema

Ausbildungen - Masseur und Medizinischer Bademeister

Dauer

2 Jahre


Sie haben während Ihrer Ausbildung die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum zu absolvieren.

Wir unterstützen Sie dabei.


Lernziele

Unsere Schüler lernen verschiedene Massagetechniken und zahlreiche Möglichkeiten der physikalischen Therapie mit entsprechenden theoretischen Grundlagen kennen. Sie sind damit in der Lage, individuelle und patientengerechte Maßnahmen auszuwählen.

Sie helfen heilen und zu lindern, sie verbessern die Arbeits- und Erwerbsfähigkeit der ihnen anvertrauten Patienten und unterstützen bei gesundheitsförderndem Verhalten. Damit tragen sie maßgeblich zum Kurerfolg bei.

Zielgruppe

Sie arbeiten gern mit Menschen, möchten mit Ihren Händen heilen und möchten Menschen helfen, ihre Gesundheit zu stärken oder Erkrankten Hilfen zur Gesundung geben. Sie sind pflichtbewusst, einfühlsam und körperlich sowie psychisch belastbar.

Teilnahmevoraussetzung

Sie besitzen den Realschulabschluss (oder eine gleichwertige Ausbildung) oder eine nach Hauptschulabschluss oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer.

Sie weisen eine ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes nach.

Inhalte

Der Lehrgang gliedert sich in theoretischen und praktischen Unterricht und eine praktische Ausbildung.

Berufstheoretischer und fachpraktischer Unterricht (2230 Stunden):

  • Berufs-, Gesetzes- und Staatskunde
  • Anatomie
  • Physiologe
  • Allgemeine Krankheitslehre
  • Spezielle Krankheitslehre
  • Hygiene
  • Erste Hilfe und Verbandstechnik
  • Angewandte Physik und Biomechanik
  • Sprache und Schrifttum
  • Psychologie/Pädagogik/Soziologie
  • Prävention und Rehabilitation
  • Bewegungserziehung
  • Physikalisch-therapeutische Befundtechniken
  • Klassische Massagetherapie
  • Reflexzonentherapie
  • Sonderformen der Massagetherapie
  • Übungsbehandlung im Rahmen der Massage u.a. physikalisch-therapeutischer Verfahren
  • Elektro-, Licht- und Strahlentherapie
  • Hydro-, Balneo-, Thermo- und Inhalationstherapie

 
Praktische Ausbildung (800 Stunden):

Die im fachpraktischen Unterricht aneinander geübten Techniken werden im Praktikum am Patienten angewendet. Dazu gehören Behandlungen in:

  • Klassischer Massage
  • Reflexzonentherapie
  • Sonderformen der Massage
  • Übungsbehandlung im Rahmen der Massage oder anderer physikalisch-therapeutischer Verfahren
  • Elektro-, Licht- und Strahlentherapie
  • Hydro-, Balneo-, Thermo- und Inhalationstherapie

 
Dieses Praktikum findet im Rahmen der zweijährigen Ausbildung statt.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Einsatzfelder für Masseure und Medizinische Bademeister:

  • Krankenhaus
  • Rehabilitationsklinik
  • Massagepraxen
  • Gesundheitszentren
  • Altenheime und Pflegedienste
  • Bäder, Saunen und Fitnesszentren

Darüber hinaus können Sie nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung eine Weiterqualifizierung zum/zur Physiotherapeut/-in anschließen.

Preisinformation

monatliches Schulgeld von 55,-€

Fördermöglichkeiten

Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten monatliches Schulgeld von 55,-€ Bafög Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit Bildungskredit z.B. der KFW Bank


Seminardaten als PDF speichern


Kontaktieren Sie uns!

Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Bitte geben Sie eine gültige Email ein.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!

Standortauswahl

Nutzen Sie diese Auswahlbox, um den Standort zu ändern oder die Auswahl zu entfernen.

Ansprechpartnerin

Ines Kuchling
Ines Kuchling
Tel.: 03741 296978-3
E-Mail schreiben
WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Hans-Sachs-Straße 15
08525 Plauen

Termine

01.09.2018 - 31.08.2020
Social Media