31
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Beratungstermin buchen

Berufsfachschule für Pflegehilfe Plauen.

WBS SCHULEN Oldenburg setzen Segel


Unser Oldenburger Schulteam grüßt zum Jahresauftakt alle Kooperationspartner und Unterstützer mit einem kurzen Rückblick auf 2021 sowie einem Ausblick auf zukünftige Aufgaben und Projekte.

„Wenn der Wind der Veränderungen weht, bauen die einen Mauern, die anderen setzen Segel.“

In unserer Mission, Menschen auf ihrem Weg zu starken und verantwortungsvollen Persönlichkeiten zu begleiten, die sich mit Leidenschaft und Stolz in sozialen Berufen langfristig verwirklichen, haben wir unser WBS-Schulschiff angepasst.

Wir haben unsere Crew erweitert, neue Räumlichkeiten errichtet, Entscheidungsprozesse verschlankt. Jetzt sind wir bereit, die See zu erkunden!

Unsere Schule ist nun Teil des Projektes „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“. Damit setzen wir auf unserer Reise ein deutliches Zeichen für den Wert von Vielfalt und Diversität.
Mit einer Projektwoche, vielen Radiobeiträgen bei Radio Global, sowie einer Ausstellung im Famila-Center in Wechloy haben wir im vergangenen Jahr den Einstand bereits gebührend gefeiert. Oberbürgermeister Jürgen Krogmann hat uns kräftigen Rückenwind gegeben. Wir als WBS hissen die Segel gegen jede Form von Diskriminierung, Ausgrenzung und Gewalt.

Im Bereich der Digitalisierung werden wir neue Maßstäbe setzen. Mit All4Schools werden wir ab Mai eine neue Verwaltungs- und Planungssoftware einführen, die einen Fokus auf aktive Teilhabe legt. Das ermöglicht es Ihnen, z.B. die Abwesenheiten, die Leistungsnachweise und Zeugnisse Ihrer Auszubildenden sowie die Ausbildungs- und Einsatzplanung im Rahmen der Rotation mobil und jederzeit einsehen zu können.

Die Genehmigung für unsere Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistenz liegt zwei Jahre zurück und Ende Januar werden die ersten Absolvent:innen dieser Ausbildung ihre Abschlusszeugnisse bejubeln. Vor den Sommerferien wird es eine weitere Klasse zum Abschluss schaffen.

Das ermutigt uns, nun auch die Fachschule Sozialpädagogik an den Start zu bringen und nach den Sommerferien eine Klasse zu eröffnen, die den Abschluss zum Staatlich anerkannten Erzieher / zur Staatlich anerkannten Erzieherin anstrebt. Wir wollen einen wichtigen Beitrag leisten zur Ausbildung sozialpädagogischer Fachkräfte in dieser Region.

Das schaffen wir nicht allein, sondern nur in gelingender Kooperation mit den Trägern und in der ganz konkreten Zusammenarbeit mit den Praxismentor:innen unserer Schüler:innen am Lernort Praxis. Wir sind darauf angewiesen, dass Ausbildungsplätze in den Einrichtungen in ausreichender Anzahl zur Verfügung gestellt werden, und bestrebt, die Qualität der Kooperation partnerschaftlich auszubauen und zu verbessern. Wir laden Sie herzlich ein, diese Themenfelder mit uns gemeinsam zu gestalten.

Wir freuen uns sehr, Sie auf einigen unserer zahlreichen Zwischenstationen begrüßen zu dürfen, und wünschen Ihnen ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2022!

Veröffentlicht am:

#keeplearning