Behandlungspflege LG I + II

WBS Schule

Chemnitz

Thema

Fachlehrgänge Pflege, Weiterbildungen, Weiterbildungen Pflege

Dauer

80 Stunden, 120 Stunden Hospitation

Preis

949,00 Euro (umsatzsteuerbefreit)


Der Bedarf an qualifiziertem Personal in der Behandlungspflege steigt rapide und darf nur durch geschultes Personal abgedeckt werden. Im Rahmen dieses Lehrgangs entwickeln Sie die eigenen Fähigkeiten weiter und erschließen sich so einen breiteren und anspruchsvolleren Handlungsspielraum im Pflegealltag. Im Anschluss stehen Ihnen stationäre Einrichtungen, die häusliche Pflege oder kleine und mittelständische Versorgungsunternehmen als Arbeitsorte offen.

Als Teilnehmer erwerben Sie die erforderlichen Kompetenzen zur selbstständigen Planung und Bearbeitung umfassender fachlicher Aufgabenstellungen in der Behandlungspflege. Dabei verfügen Sie über Fachwissen, bestehend aus fachtheoretischem Wissen und dem Umgang mit Grenzen im Fachgebiet Behandlungsplanung.


Lernziele

Mit dem Anpassungslehrgang der Behandlungspflege erlangen Sie die Befähigung, spezielle ärztliche Verordnungen als Pflegekraft in der ambulanten oder stationären Betreuung von Patienten durchzuführen.

Die Nachqualifikation zu spezifischen Themen der Behandlungspflege ergänzt die zweijährige Ausbildung in der Pflege (z.B. der Heilerziehungspflege). Mit absolviertem Lehrgang sollen die Kompetenzen einer dreijährigen Vollzeitausbildung in einem Gesundheitsfachberuf erworben sein.

Teilnahmevoraussetzung

  • Krankenpflegehelfer/-in
  • Altenpflegehelfer/-in
  • Arzthelfer/-in mit abgeschlossener Berufsausbildung, soweit sie über eine dem Leistungsspektrum der Behandlungspflege entsprechende 2-jährige Berufspraxis in Vollzeit verfügen
  • sonstige geeignete Personen, soweit sie über eine 2-jährige Berufserfahrung in Vollzeit in der Pflege verfügen

Inhalte

Themen, die Sie erwarten:

  • Pflegewissenschaft
  • Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Durchführung ärztlicher Verordnungen
  • Rechtslehre
  • Hospitation

Trainingsmethode

Moderation, Lehrgespräche, Gruppenarbeit, Partnerarbeit, Einzelarbeit, Diskussion, Simulation, Fallstudie, praktische Übungen

Abschlussbeschreibung

Nach erfolgreicher Teilnahme an der Weiterbildung und bestandener Prüfungen erwerben Sie den entsprechenden Abschluss nach SächsGfbWBVO.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Tätigkeit als Fachkraft im Gesundheitswesen.


Seminardaten als PDF speichern


Kontaktieren Sie uns!

Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Bitte geben Sie eine gültige Email ein.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Förderung über Prämiengutschein
Dieser Kurs ist durch einen Prämiengutschein förderbar. Einzelheiten zu den Förderbedingungen können Sie hier nachlesen: Prämiengutschein

Standortauswahl

Nutzen Sie diese Auswahlbox, um den Standort zu ändern oder die Auswahl zu entfernen.

An 9 Standorten verfügbar.

Ansprechpartnerin

Stephanie Ohm
Stephanie Ohm
Tel.: 030 34727911
Fax: 030 921009342
E-Mail schreiben
WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Kauffahrtei 25
09120 Chemnitz

Termine

Zur Zeit gibt es keinen festen Termin.

Fort- und Weiterbildungen 2018

Entdecken Sie unseren aktuellen Katalog mit Seminarangeboten für Heimleitungen, Pflegedienstleiter und Gesundheitsfachkräfte.


Download

Social Media