31
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Jetzt bewerben

Allgemeine Fachhochschulreife Sozialwesen

2 Jahre

Unterrichtszeiten

Du lernst im Präsenzunterricht und durch praktische Übungen.



Du möchtest an einer Fachhochschule oder Berufsakademie studieren und benötigst dazu einen höheren allgemeinbildenden Abschluss? Dann lies weiter, denn bei uns machst du in zwei Jahren deine Fachhochschulreife Sozialwesen und verbesserst damit deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt oder bei einer Bewerbung um einen Ausbildungsplatz.


Lernziele

Du bekommst bei uns allgemeine, aber auch fachtheoretische und fachpraktische Bildung. Fachspezifische Schwerpunkte der Fachoberschule für Sozialwesen sind beispielsweise Pädagogik/Psychologie, Musik und Kunst. Mit deiner Fachhochschulreife, auch Fachabitur genannt, bekommst du die Zugangsberechtigung für ein Studium an jeder deutschen Fachhochschule und Berufsakademie sowie an einigen Universitäten.

Zielgruppe

Du kannst gut mit Menschen umgehen, begleitest und umsorgst sie gern? Wenn diese Aussagen zu dir passen, ist ein Beruf im Sozial- oder Gesundheitswesen das Richtige für dich:

  • Du bist einfühlsam, zugewandt und arbeitest gern mit unterschiedlichen Persönlichkeiten.
  • Auch in turbulenten Situationen kannst du dich schnell auf neue Situationen einstellen.
  • Du vermittelst gern, bleibst ruhig, wenn es mal hoch hergeht und hast immer ein offenes Ohr, wenn jemand Sorgen hat.

Wenn du als Schüler:in schon weißt, dass du ein Fach aus dem Bereich Sozialwesen studieren möchtest, oder wenn du bereits arbeitest und deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern willst, passt die Fachhochschulreife Sozialwesen genau jetzt in deinen Karriereplan. Sie ist außerdem die ideale Vorbereitung auf eine Ausbildung, denn durch mehrwöchige Praktika sammelst du während der Schulzeit schon erste Berufserfahrung. Damit kannst du anschließend viel einfacher in eine Berufsausbildung starten, zum Beispiel als Erzieher:in. Was noch besser ist – deine reguläre Ausbildungszeit kann durch Anrechnung der Fachhochschulreife verkürzt werden.

Teilnahmevoraussetzung

Mit einem Realschulabschluss oder einem gleichwertigen mittleren Bildungsabschluss kannst du deine Fachhochschulreife starten.

Inhalte

Diese Fächer lernst du im Pflichtbereich Allgemeinbildung:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Geschichte – Gemeinschaftskunde
  • Mathematik
  • eine Naturwissenschaft
  • Informatik
  • Rechtskunde
  • Ethik
  • Sport

Im Pflichtbereich fachtheoretische Bildung kommen diese Fächer dazu:

  • Gesundheitsförderung und Soziale Arbeit
  • Musik / Kunst / Literatur

Du hast auch einen Wahlbereich, der diese Fächer enthält:

  • Gesundheit
  • Fachpraktischer Unterricht (einschließlich Praxisanleitung)

In Klasse 11 wird es praktisch: In mehrwöchigen Praktikumsphasen sammelst du erste Berufserfahrung. Unsere Lernenden sind zwei Tage pro Woche im Unterricht und drei Tage pro Woche im Praktikum.

Deine Praktika erlebst du in regionalen Betrieben und Einrichtungen. Das können Pflegeheime, Krankenhäuser, Einrichtungen der Behindertenhilfe und Kindertagesstätten sein. Wir unterstützen dich intensiv bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz und begleiten dich während deiner Praktika. Unsere Fachlehrer:innen besuchen dich am Arbeitsort und werten deinen Einsatz aus.

Medien

Schulungsunterlagen, Bücher, PC

Trainingsmethode

Präsenzunterricht, Praktische Übungen

Abschlussbeschreibung

staatlicher Abschluss

Perspektiven nach der Qualifizierung

Hast du dein Fachabitur in der Tasche, stehen dir viele Möglichkeiten offen. Entweder du ergänzt deine gewonnen Praxiserfahrung mit einer Ausbildung, die du in vielen Fällen verkürzen kannst. Oder du startest jetzt ins Studium. Ein erfolgreich bestandenes Fachabitur mit unserer speziellen Ausrichtung ermöglicht dir ein Studium in diesen Fachrichtungen:

  • Bildung und Erziehung in der Kindheit
  • Ergotherapie
  • Frühpädagogik und Management
  • Gesundheitsförderung und -management
  • Gesundheits- und Pflegemanagement
  • Gesundheits- und Sozialwesen
  • Hebammenkunde
  • Heilpädagogik
  • Management im Gesundheitswesen
  • Pflege
  • Pflege-/ Gesundheitsmanagement
  • Pflegepädagogik
  • Pflegewissenschaft
  • Physiotherapie (B.A.)
  • Soziale Arbeit
  • Sozialpädagogik

Informationen

Du erhältst alle Unterrichtsmaterialien kostenfrei von uns und kannst Lehrbücher aus unserer Bibliothek nutzen. Auch unsere digitale Lernwelt steht allen Schüler:innen kostenfrei zur Verfügung. Wir arbeiten mit digitalen Whiteboards, Tablets, einem eCampus als Austauschplattform, teilweise in virtuellen Klassenzimmern. Zudem steht allen Schüler:innen ein Office 365-Paket kostenfrei während der Ausbildung zur Verfügung.

Kursdaten als PDF speichern

Deine Bewerbung.

 Du interessierst dich für diese Ausbildung?

Jetzt bewerben

Ansprechpartnerin.

Sandra Simmang

Sandra Simmang

Fon 0351 89673473
Fax 0351 89673479

E-Mail schreiben.
Beratungstermin buchen.

Termine

  • 05.08.2024 - 31.07.2026

Du hast Fragen?

Wir beraten dich gerne ausführlich und individuell. Selbstverständlich kostenlos!
#bildungmitherz