31
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Beratungstermin buchen

Basisqualifikation Hauswirtschaftshelfer/in gem. §45b und 45c SGB XI

Hamm
30 UE
Preis: 389,00 Euro (umsatzsteuerbefreit)

Aktuelles zur Weiterbildung

Die Helfer:in ist nach Landesrecht Nordrhein-Westfalen anerkannt (*gemäß Landesbetreuungsverordnung) und in einem Betreuungs- und/oder Entlastungsdienst tätig, bzw. ehrenamtlich in einem Helferkreis. 

Innerhalb der Entlastungsangebote übernehmen Helferinnen und Helfer die stundenweise Entlastung in Form der Umsetzung von hauswirtschaftlichen Leistungen bei Pflegebedürftigen. 

Lernziele

Abschluss:
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe

Ein allgemeiner Schulabschluss ist Voraussetzung, um die fachtheoretischen Inhalte und das im Alltag begleitende medizinische und pflegerische Fachwissen verstehen zu können. Der Kurs ist geeignet für Berufsrückkehrer, Quereinsteiger, Menschen ohne berufliche Ausbildung und für Interessierte, die von ihrer persönlichen Eignung her ihre berufliche Zukunft in der Betreuung von älteren und hilfebedürftigen Menschen sehen.  

Teilnahmevoraussetzung

Betreuungskräfte müssen ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Einführungsvermögen besitzen, auf Menschen mit Einschränkungen zugehen und sich in die Situation dieser Personengruppe hineindenken können.

Inhalte

Bei der Ausgestaltung der Schulungsinhalte der Pflegekurse spielen immer folgende vier Aspekte eine Rolle:  

  1. Praktische Pflege  
  2. Hygiene 
  3. Krankheitsbilder  
  4. Recht & Soziales 

 

Die Vermittlung von praktischen Fähigkeiten steht im Mittelpunkt der Fortbildung. Jede Pflege verlangt einige praktische Fähigkeiten, die sich erlernen und anwenden lassen. Dazu gehören:  

  • Grundkenntnisse, um jederzeit auf einen auch krankheitsspezifisch auftretenden Notfall reagieren, oder mit einer akut auftretenden Krisensituation umgehen zu können  
  • Grundlagen der Hygiene und Hygiene im Privathaushalt  
  • Grundkenntnisse über das Angebot zur Unterstützung im Alltag und Impulse für Alltagsaktivitäten  
  • Hauswirtschaft und Ernährungslehre 
  • Wahrnehmung des sozialen Umfeldes und des bestehenden Hilfe- und Unterstützungsbedarfs 
  • Basiswissen über Krankheits- und Behinderungsbilder 
  • Grundkenntnisse der besonderen Anforderung an die Kommunikation und den Umgang mit Personen des jeweiligen Adressatenkreises, einschließlich Verhalten bei Konflikten und Möglichkeiten der Konfliktlösung 
  • Inhaltliche sowie rechtliche Grundkenntnisse über Angebote zur Unterstützung im Alltag sowie weitere Hilfsangebote 

Kursdaten als PDF speichern

Ansprechpartnerin.

Nadine Drüke

Nadine Drüke

Fon 02381 9950831
Fax 02389 9954639

E-Mail schreiben.
Beratungstermin buchen.

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Südring 4
59065 Hamm

Termine

Wählen Sie hier den gewünschten Termin aus.

08.05.2023 - 12.05.2023
Hamm
Montag bis Freitag von 8:00 - 13:15 Uhr
#keeplearning