31
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Beratungstermin buchen

Aktuelle Meldungen der WBS SCHULEN.

Upcycling in der Ausbildung


Hier erstrahlt, was woanders im Müll landet.

Im Lehrplan der Altenpflegeausbildung gibt es das Lernfeld 2.2 B - Alte Menschen bei der Lebensraum- und Tagesgestaltung unterstützen (Beschäftigung).

In diesem lernen die Schülerinnen und Schüler, mit einfachen Dingen alte Menschen in ihrer täglichen Beschäftigung zu unterstützen
Die Aufgabenstellung war einfach: „Gestalte eine Lampe mit Materialien, die jeder wegwirft“.

Zunächst überlegten alle, welche Dinge des täglichen Gebrauchs regelmäßig im Müll landen. Schnell wurden zahlreiche Gegenstände genannt: Margarinebecher, Weinflaschen, Joghurtbecher und andere Plastikflaschen. Aber auch Zweige, alte Tücher, Geschenkband und Gummiringe. Natürlich dürfen die üblichen Materialien nicht fehlen: Papier, Servietten, Kleber, Deko und die Lichterketten.

Nach einigen Überlegungen war es dann heute so weit: Unsere Auszubildenden ließen ihrer Kreativität freien Lauf. Jeder hatte eigene Gegenstände mitgebracht und gemeinsam wurde mit viel Spaß alten Dingen ein neues Aussehen sowie ein neuer Zweck verpasst.

Probieren Sie es gern selbst aus.

Veröffentlicht am:

Ansprechpartnerin.

Rita  Nonnewitz

Rita Nonnewitz

Fon 0351 8966940-2
Fax 0351 873290-88

E-Mail schreiben.
Beratung buchen.

#keeplearning