31
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Beratungstermin buchen

Aktuelle Meldungen der WBS SCHULEN.

Was Salz und Vielfalt gemeinsam haben.


„Wie leben wir Schule ohne Diskriminierung?“

Im Rahmen der Verleihung der Auszeichnung Schule ohne Rassismus“ am 23. September, hat unser Oldenburger Schulteam gleich eine ganze Projektwoche initiiert. Unter dem Stichwort „Salted“ setzen sich alle Schüler:innen und Lehrkräfte vom 20. bis 24.09.2021 intensiv mit den unterschiedlichsten Aspekten von Vielfalt auseinander.

Als Patin begleitet die Oldenburger Antidiskriminierungsaktivistin und Poetryslamerin Katharina Garves dieses besondere Projekt.
In dieser Woche beginnt an unserer Schule jeder Morgen mit einem Auftakttreffen aller Beteiligten, die verteilt auf 3 Stockwerken zusammenkommen und sich vor den digitalen Tafeln versammeln.

  • 3. Stockwerk: Hier trifft sich die Darstellende Projektgruppe.
  • 2. Stockwerk: Hier trifft sich die Künstlerische Projektgruppe.
  • 1. Stockwerk: Hier trifft sich die unterstützende Projektgruppe (Verpflegung, Öffentlichkeitsarbeit Organisation).

Aus dem Lehrerzimmer/Projektbüro sendet das Schulteam das morgendliche Willkommen und bespricht den jeweiligen Fokus. Unter dem Stichwort „Salted“ gibt es jeden Tag einen Gedankenanstoß zum Thema Vielfalt, bewusstes Handeln und Denken.

  • 1. Tag: Was ist Salz überhaupt? Salz ist vielfältig, kommt in verschiedenen Bereichen vor, ist bunt. Was bedeutet Vielfalt?
  • 2. Tag: Salz ist das weiße Gold. Was ist der Wert von Vielfalt?
  • 3. Tag: Was ist, wenn die Stimmung versalzen ist? Das Abwegen von zu viel und zu wenig. Eine versalzene Suppe ist verdorben. Richtig gesalzen entfaltet sie ein tollen Geschmack.
  • 4. Tag: Salz in die Wunde streuen. Selbstreflexion - sich seiner selbst bewusstwerden. Wo passiert es auch mir, dass ich verletze und ausgrenze? Anregen von kritischem Denken über die eigenen Vorurteile.
  • 5. Tag: Das Salz der Erde. Wie können wir zu Salzausstreuern werden? Wir tragen den Wert der Vielfalt in unsere Gesellschaft und engagieren uns aktiv gegen Diskriminierung und motivieren auch andere Menschen, unsere Ideen zu verbreiten.

Das finden wir so spannend, dass wir uns schon mega auf die Projektergebnisse dieser anregenden Woche freuen und wünschen viel Spaß in den nächsten Tagen.

Veröffentlicht am:

Ansprechpartnerin.

Rita  Nonnewitz

Rita Nonnewitz

Fon 0351 8966940-2
Fax 0351 873290-88

E-Mail schreiben.
Beratung buchen.

#keeplearning