31
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Beratungstermin buchen

Aktuelle Meldungen der WBS SCHULEN.

WBS SCHULEN Dresden starten Kooperation mit Dresden International University (DIU)


Ob Herzinfarkt, Verkehrs- oder Arbeitsunfall – im Ernstfall sind sie als Erste zur Stelle, retten Leben und lindern Leiden: Notfallsanitäter:innen.

Damit sie für ihren Job bestens qualifiziert sind, muss die Ausbildung auf einem hohen Niveau sichergestellt sein und vor allem kontinuierlich weiterentwickelt werden. Vor diesem Hintergrund gehen die WBS SCHULEN heute eine Kooperation mit der Dresden International University (DIU) ein. Diese erstreckt sich auf die gemeinsame Durchführung des Studiengangs „Notfallsanitäter (B. Sc.)“ – eine Fachrichtung, die so deutschlandweit bisher lediglich von der DIU angeboten wird.

 „Ich freue mich, von der DIU in die wissenschaftliche Leitung des Studienganges berufen worden zu sein und so an der Weiterentwicklung des Bereichs Notfallmedizin mitwirken zu können“, so Rico Schreier, Fachbereichsleiter Notfallmedizin und Rettungswesen bei den WBS SCHULEN. „Als neuer Kooperationspartner werden wir zudem einen Teil der Studienpraktika übernehmen. Darüber hinaus wird unser Dozent Peter Lorenz (B.Sc.) bei der Weiterentwicklung und Re-Akkreditierung des Studiengangs aktiv mitwirken.“

Von der Kooperation profitieren nicht nur die Studierenden der DIU, sondern auch die angehenden Notfallsanitäter:innen der WBS SCHULEN. Wer sich weiterqualifizieren möchte und sich für diesen Studiengang entscheidet, kann sich Teile seiner Ausbildung für das 8-semestrige Studium anrechnen lassen.

Bei der Vertragsunterzeichnung anwesend waren:

  • Prof. Dr.-Ing. habil DEng. Dr. h.c. mult. Hans Müller-Steinhagen
  • Prof. Dr. Joachim Niemeier (Geschäftsführer Dresden International University)
  • cand. Dr. rer. medic. Rico Schreier, M.Sc. (Fachbereichsleiter Notfallmedizin WBS TRAINING SCHULEN gGmbH) sowie
  • Lisa Kotsch, B.Sc. (Studiengangs- / Weiterbildungsmanagerin).

Hier finden Sie weitere Informationen zum Studiengang „Notfallsanitäter (B. Sc.)".


Veröffentlicht am:

Ansprechpartnerin.

Rita  Nonnewitz

Rita Nonnewitz

Fon 0351 8966940-2
Fax 0351 873290-88

E-Mail schreiben.
Beratung buchen.

#keeplearning