29
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Beratungstermin buchen

Pflegefachmann oder Pflegefachfrau werden.

Pflegefachfrau / Pflegefachmann berufsbegleitend

Berufsfachschule für Pflege Plauen
4 Jahre

Sie arbeiten bereits in einer Pflegeeinrichtung bzw. im Krankenhaus oder in der ambulanten Pflege und möchten sich weiterqualifizieren, um zukünftig auch Fachkraftaufgaben zu übernehmen? Bei uns können Sie die Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann berufsbegleitend absolvieren.


Zielgruppe

Pflegehilfskräfte und pflegerisch Tätige, die sich berufsbegleitend zur Pflegefachkraft qualifizieren möchten.

Teilnahmevoraussetzung

  • mindestens eine abgeschlossene 10-jährige Schulbildung oder
  • mindestens eine abgeschlossene 9-jährige Schulbildung (Hauptschulabschluss) + eine abgeschlossene 2-jährige Berufsausbildung oder eine mindestens 1-jährige Assistenz- oder Helferausbildung bzw. „alte“ Helfer-Ausbildungen nach Landesrecht (Altenpflegehelfer oder Krankenpflegehelfer)
  • oder Abitur
  • gesundheitliche Eignung
  • keine Altershöchstbegrenzung

Inhalte

Die Ausbildung umfasst mindestens

1. den theoretischen und praktischen Unterricht mit einem Umfang von 2.100 Stunden
2. die praktische Ausbildung in einem Betrieb mit einem Umfang von 2.500 Stunden.

Die Ausbildung erfolgt im Wechsel von Abschnitten des theoretischen und praktischen Unterrichts in der Berufsfachschule sowie der praktischen Ausbildung in einem Pflegebereich.

In der praktischen Ausbildung werden Sie befähigt, die im Unterricht und in der praktischen Ausbildung erworbenen Kompetenzen aufeinander zu beziehen, miteinander zu verbinden und weiterzuentwickeln. Sie werden von erfahrenen Praxislehrkräften sowie von den Praxisanleitern vor Ort begleitet und angeleitet.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung können Sie in allen pflegerischen Versorgungsbereichen arbeiten:

  • Krankenhäuser
  • Fach- und Rehakliniken
  • Altenheime
  • Ambulante soziale Dienste
  • Stationäre und teilstationäre Pflege
  • Heime oder Wohngruppen für Behinderte, Alte etc.

Sobald Sie erste Berufserfahrungen gesammelt haben, können Sie sich vielfältig weiter qualifizieren, z. B. als

  •     Praxisanleiter
  •     Fachkraft für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen
  •     Hygienebeauftragter
  •     Qualitätsmanagementbeauftragter

Fördermöglichkeiten

Bildungsgutschein

Seminardaten als PDF speichern

Kontaktieren Sie uns!

Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Bitte geben Sie eine gültige Email ein.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Mit Absenden des Formulars bestätigen Sie, die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.
Ausbildung im Pflegebereich: WBS SCHULEN im Interview.

Die Altenpflegeschüler Sebastian und Dennis erzählen, warum Sie sich für diesen Beruf entschieden und es nie bereut haben. Darüber hinaus gibt Pflegefachkraft Murat Cagac einen Einblick in die Weiterbildung zum Praxisanleiter bei den WBS SCHULEN.

Ansprechpartner.

Nadine  Duckhorn

Nadine Duckhorn

Fon 03741 2969780
Fax 03741 2969789

E-Mail schreiben.

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Hans-Sachs-Straße 15
08525 Plauen
Cornelia  Knorr

Cornelia Knorr

Fon 03741 2969780
Fax 03741 2969789

E-Mail schreiben.

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Hans-Sachs-Straße 15
08525 Plauen

Termine

01.09.2021 - 31.08.2025

#keeplearning