31
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Beratungstermin buchen

Ausbildung zur Physiotherapeut:in

Staatlich anerkannte/-r Physiotherapeut/-in (verkürzt)

Berufsfachschule für Physiotherapie Plauen
18 Monate

Aktuelles zur Ausbildung

Die Ausbildung Physiotherapeut:in ist ab dem Schuljahr 2021/22 schulgeldfrei.


Sie haben schon einen Abschluss als Masseur:in und medizinische Bademeister:in in der Tasche? Sehr gut. Das ermöglicht Ihnen, sich in nur 18 Monaten als Physiotherapeut:in weiterzuqualifizieren.  Damit erweitern Sie Ihre beruflichen Perspektiven.
Dieser Beruf ist Ihre Zukunft mit Herz!


Lernziele

Unsere Auszubildenden erlernen die Grundlagen und Varianten therapeutischen Handelns, die Befundaufnahme an Patient:innen, die Auswahl passender therapeutischer Maßnahmen und deren Anwendung in der Prävention, der kurativen Medizin, der Rehabilitation und im Kurwesen.

Zielgruppe

Sie arbeiten gern mit Menschen, unterstützen, bewegen und leiten Menschen gern zur Bewegung an. Ihnen liegt Ihre und die Gesundheit ihrer Mitmenschen am Herzen. Sie sind pflichtbewusst, einfühlsam und körperlich sowie psychisch belastbar.

Hinweise zur Dauer

Die verkürzte Ausbildung in Vollzeit dauert 18 Monate und schließt mit einer staatlichen Prüfung ab.

Teilnahmevoraussetzung

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Masseur:in & med. Bademeister:in

Inhalte

Die Ausbildung umfasst 1.400 Stunden theoretischen und fachpraktischen Unterricht, sowie 700 Stunden berufspraktische Ausbildung in externen medizinischen Einrichtungen.
Ausbildungsinhalte

  • Angewandte Physik und Biomechanik
  • Trainings- und Bewegungslehre und Bewegungserziehung
  • Physiotherapeutische Befundaufnahme und Untersuchungstechniken
  • Krankengymnastische Behandlungstechniken (Atemtherapie/ Manuelle Therapie/ PNF/ Behandlung nach Bobath)
  • Methodische Anwendungen der Physiotherapie in den medizinischen Fachgebieten (Innere Medizin/ Chirurgie/ Traumatologie/ Orthopädie/ Gynäkologie/ Geburtshilfe/ Neurologie/ Neurochirurgie)

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung haben Sie den Vorteil, über zwei Ausbildungen und zwei staatlich anerkannte Berufsabschlüsse zu verfügen.

Trainingsmethode

Schulungsunterlagen

Perspektiven nach der Qualifizierung

Diese Synthese aus Massage- und Physiotherapieausbildung befähigt die Absolvent:innen dazu, ein breites Therapiespektrum abzudecken. Auf dem Arbeitsmarkt ist diese Kombination im Bereich der Therapieberufe eine gefragte Ausbildung, da die Möglichkeit besteht, in beiden Bereichen (Massage/med. Bademeister:in u. Pysiotherapie) eingesetzt zu werden.

Im Vordergrund der Ausbildung als Masseur:in und med. Bademeister:in stehen eine Vielzahl an verschiedenen Massagetechniken in Therapie und Wellness.
In der Ausbildung als Physiotherapeut:in steht der Einsatz spezieller Techniken der Krankengymastik für den Bewegungs- und Stützapparat.

Außerdem kann sich diese Ausbildung dem internationalen Vergleich stellen, da es in anderen Ländern keine Trennung zwischen Masseur:in/med. Bademeister:in und Physiotherapeut:in gibt, sondern nur die Ausbildung für Physiotherapeut:innen, die beides beinhaltet . Daher dauert die Ausbildung im Ausland zwischen 4 und 5 Jahren. Auch für Führungspositionen, wie z.B. in Kliniken, werden Therapeut:innen gesucht, die beide Bereiche abdecken können.

Fördermöglichkeiten

Förderung mit Bildungsgutschein möglich

Seminardaten als PDF speichern

Kontaktieren Sie uns!

Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Bitte geben Sie eine gültige Email ein.
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Dieses Feld muss ausgefüllt werden!
Mit Absenden des Formulars bestätigen Sie, die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Ansprechpartnerin.

Ines Kuchling

Ines Kuchling

Fon 03741 296978-3

E-Mail schreiben.

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Hans-Sachs-Straße 15
08525 Plauen

Termine

  • 01.03.2022 - 31.08.2023

Jetzt bewerben.

Sie wollen sich direkt bewerben? Nutzen Sie dafür ganz einfach unser Online-Formular.
#keeplearning