31
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Beratungstermin buchen

Gewalt in der Pflege - Deeskalation zur Prävention in herausfordernden Situationen

Dresden Strehlen
individuell
Preis: 98,00 Euro (umsatzsteuerbefreit)

Um Gewalt zu verhindern, müssen die Ursachen systematisch erhoben werden. In dem Seminar geht es darum, die Quellen der Gewalt zu kennen und strukturelle Vorbeugemaßnahmen zu treffen. Die Teilnehmer lernen Methoden, deeskalierend zu kommunizieren und mit drohender Gewalt umzugehen.


Zielgruppe

Mitarbeiter in der Pflege

Inhalte

Themen, die Sie erwarten:
-    Arten der Gewalt
-    Das Opfer-Täter-Retter-Prinzip
-    Quellen der Gewalt
-    Gewaltprävention durch Kommunikation, Mimik und Gestik sowie Abwehrmechanismen und Selbstschutz

Medien

pflegespezifische Software, Schulungsunterlagen, Bücher, Pflegeutensilien, Pflegepuppe, Pflegebett, Rollstuhl, Skelett, Torso, Injektionsarm

Trainingsmethode

Präsenzunterricht, Praktische Übungen

Abschlussbeschreibung

WBS Zertifikat

Kursdaten als PDF speichern

Ansprechpartnerin.

Anne Mareck

Anne Mareck

Fon 0351 896734-77
Fax 0351 896734-79

E-Mail schreiben.
Beratungstermin buchen.

WBS TRAINING SCHULEN gGmbH
Lockwitzer Str. 23
01219 Dresden

Termine

Zur Zeit gibt es keinen festen Termin.


Termine anfragen
#keeplearning