31
Schulen
Kundenbewertung
100 %
förderbar
Beratungstermin buchen

Weiterbildung Praxisanleiter

Weiterbildung Praxisanleiter für Gesundheitsfachberufe.

Fortbildung für Praxisanleiter:innen in der Pflege.

Seit der Umstellung auf die generalistische Pflegeausbildung ist es erforderlich, dass jeder Ausbildungsbetrieb über eine ausgebildete Praxisanleiter:in verfügt. Für diesen Posten können seit Januar 2020 nur noch Mitarbeitende eingesetzt werden, die die Weiterbildung zur Praxisanleitung im Umfang von 300 Stunden (vgl. PflAPrV § 4 Abs. 3) abgeschlossen haben.

Als Praxisanleiter:in übernimmst du die Absprache und Organisation mit der Berufsfachschule. Zudem trägst du die Verantwortung bei der Begleitung der Auszubildenden und der Gestaltung der praktischen Prüfungen. Dabei ist es deine wichtige Aufgabe, Auszubildende auf dem Weg zur gut ausgebildeten Fachkraft zu unterstützen. Wenn du bereits Praxisanleiter:in bist, musst du jährlich eine Pflichtfortbildung besuchen.


Praxisanleiter Fortbildung (300 h)
Jährliche Fortbildung Praxisanleiter (24 h)

Praxisanleiter Pflege

Fortbildung für Praxisanleiter:innen im Rettungsdienst.

Praxisanleiter Rettungsdienst

Die Auswahl guter Azubis ist entscheidend für die Qualität im Rettungsdienst. Doch auch die Praxis spielt eine entscheidende Rolle in der Anleitung zukünftiger Notfallsanitäter:innen. Mit einer berufspädagogischen Zusatzqualifikation im Umfang von mindestens 300 Stunden verfügen Praxisanleiter:innen grundsätzlich über fachliche und soziale Kompetenzen, um Auszubildende gut zu begleiten. Die jährlich verpflichtenden Fortbildungen im Umfang von 24 Stunden nach §3 NotSan-APrV, können dann wichtige Akzente in der Arbeit mit den Azubis setzen.


Praxisanleiter Fortbildung (300 h)
Jährliche Fortbildung Praxisanleiter (24 h)

Weiterbildungen Praxisanleiter:in: Deine Vorteile.

Beste Berufschancen in zahlreichen Ausbildungsbetrieben.

Erstweiterbildung und jährliche Pflichtfortbildungen.

Vielfältige Themen aus Pflege, Pädagogik und Recht.

Weiterbildung Praxisanleiter:in (300 Unterrichtsstunden).

Praxisanleiter:in – jährliche Pflichtfortbildung.

Damit deine Einrichtung weiterhin als Ausbildungsbetrieb gelten und die Ausbildungsgenehmigung behalten kann, musst du dich als Praxisanleiter:in jährlich berufspädagogisch und didaktisch fortbilden.

In der jährlichen Fortbildung werden deine bereits bestehenden Kenntnisse im Bereich Praxisanleitung aufgefrischt und Änderungen wie rechtliche und politische Anpassungen in der Ausbildung besprochen. Die jährliche Fortbildung bietet dir die Möglichkeit, dich regelmäßig mit spannenden Themen rund um den Ausbildungsprozess zu beschäftigen.

Mögliche Weiterbildungsthemen für dich:

  • Gesprächsführung mit Auszubildenden.
  • Bedürfnisse der heutigen Auszubildenden („Generation Z“).
  • Gezielte und sichere Durchführung der Praxisanleitung.
  • Prüfungsgestaltung und Leistungsbemessung nach der neuen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung.
Praxisanleiter Weiterbildung

Jährliche Fortbildung Praxisanleiter:in (24 Unterrichtseinheiten).

Das sagen unsere Teilnehmenden:


„Ich fand den Kurs einfach super. Vor allem unsere Dozentin war einfach klasse. Sie macht den Unterricht nicht so eintönig und es hat echt Spaß gemacht.“

Ines B., Behandlungspflege LG I + II

„Die Fortbildung war sehr gut und informativ. Die Dozentin und auch die anderen Teilnehmer waren spitze. Wir waren alle so begeistert, dass wir als Gruppe nächstes Jahr wieder bei den WBS SCHULEN in Halle mit der gleichen Dozentin an der Fortbildung teilnehmen möchten. Es hat alles super gepasst und geklappt.“

Ines H., Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleiter:innen

„Es war eine sehr lehrreiche und schöne Zeit. Ganz tolle Dozenten und sehr gute Organisation.“

Manuela M., Behandlungspflege LG I + II

Dein Kontakt für Praxisanleiter:innen Fortbildungen.

Du interessierst dich für die Weiterbildung zur Praxisanleiter:in? Wir beraten dich gern kostenlos und unverbindlich. Nimm jetzt Kontakt mit uns auf.

Deine Ansprechperson.

Ayliz Erginos

Ayliz Erginos

Fon 030 2218461-64
Fax 030 9210093-42

E-Mail schreiben.
Beratungstermin buchen.

Neuigkeiten zu unseren Weiterbildungen.


26.04.2022

Benefit des Monats April

mehr lesen.
29.03.2022

Interviewpartner:in für pädagogische Studie gesucht

mehr lesen.
07.03.2022

Weiterbildungsflatrate – Ihr Bildungsabo für Pflegeberufe.

mehr lesen.

#bildungmitherz